Lust oder Frust - Die Sexbox

So können auch Sie sich vor dem Alltagsstress retten

Der 30-Sekunden-Trick für eine glückliche Beziehung

Wann haben Sie das letztes Mal etwas Nettes gesagt?
Wann haben Sie das letztes Mal etwas Nettes gesagt? 30-Sekunden-Trick für glückliche Beziehung 02:42

Wann haben Sie Ihrem Partner das letzte Mal etwas Nettes gesagt?

Neuer Schwung in der Beziehung mit dem 30-Sekunden-Trick! Carsten Wolf hat es getestet und seiner Frau eine Woche lang mit versteckter Kamera jeden Tag 30 Sekunden Komplimente gemacht. Wie sie darauf reagiert und was ihr Fazit ist, sehen Sie im Video.

So können auch Sie Ihre Beziehung vor dem Alltagsstress schützen

paar liebe Fotolia 29638396 S.jpg
paar liebe Fotolia 29638396 S.jpg © detailblick - Fotolia

Nach der rosaroten Brille werden viele Paare vom dem Monster „Alltag“ eingeholt. Aber keine Sorge – mit dem 30-Sekunden-Trick können sie das ganz leicht umgehen und die Liebe nochmal neu aufleben lassen. Nehmen Sie sich einmal am Tag 30 Sekunden Zeit, um ihrem Partner ein Lob für die alltäglichen Dinge auszusprechen. Zum Beispiel dafür, dass die Mülltonne rausgestellt wurde, der Tisch gedeckt ist, oder ganz ohne Aufforderung die heiße Schokolade schon auf einen wartet. Denn – der Teufel liegt im Detail und die Kleinigkeiten machen ja bekanntlich den Unterschied. Aber was machen diese kleinen Komplimente hier und da eigentlich mit uns?

Wertschätzung ist das A und O

„Komplimente drücken ja Liebe, Zuneigung und Anerkennung aus, und all unser Handeln ist danach ausgerichtet“, so die Psychologin Nicole Engel im Telefon-Interview mit RTL-Reporterin Laura Schuster. Die Wertschätzung der alltäglichen Dinge steigert so also unser Selbstwertgefühl und bringt, laut Nicole Engel, „ein Plus auf das Beziehungskonto“!

Vorsicht bei der Ironie!

Wichtig ist aber, die Komplimente müssen authentisch und ehrlich sein, um nicht in die Ironie-Falle zu tappen und eine schnippische Reaktion zu kassieren. Die Psychologin sieht den 30-Sekunden-Trick als eine tolle Möglichkeit den Alltags-Trott aufzufrischen, denn „die kleinen alltäglichen Dinge halten das Leben am laufen, und wenn man dann Komplimente macht, macht man das wieder gerne“, so Nicole Engel. Es müssen also nicht immer die ganz großen Gesten sein, sondern schon mit Kleinigkeiten kann man sich das Leben erleichtern!

Und falls dieser kleiner Trick bei Ihnen nicht funktionieren sollte, gewinnen Sie mit diesen Tipps ganz sicher den nächsten Beziehungsstreit!