MO - FR | 19:00

Erbsensuppe / Garnelenspieß / Minz-Dip

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Gemüsezwiebel 0,5 Stk.
Knoblauch 2 Stk.
Zuckerschoten 6 Stk.
Olivenöl 10 ml
Rosmarinzweige 8 Stk.
Garnelen frisch 15 Stk.
Limetten 3 Stk.
Minze 50 g
Weißwein 1 l
Gemüsefond 100 ml
Erbsen 500 g
Crème fraîche 250 ml
Sahne 250 ml
Petersilie glatt frisch 1 Bd
Chilifäden
Sojasoße
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 170 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 489,528 (117)
Eiweiß 1.38g
Kohlehydrate 2.67g
Fett 7.63g

1 Blatt Petersilie, Rosmarin, Zuckerschote und die Minze hacken. Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden. Dann den Minz-Dip zubereiten. Hierfür einen Becher Creme Fraîche und ein Becher Sahne glattrühren, Limettenabrieb, Limettensaft einer halben Limette, die gehackte Minze sowie jeweils eine Prise Salz, Pfeffer und Zucker hinzufügen und umrühren.

2 Für die Erbsensuppe die Zwiebeln in Butter andünsten und glasig braten. Eine Prise Salz, Pfeffer und Zucker hinzufügen. Das Ganze mit zwei Schuss Weißwein ablöschen. Danach den Gemüsefond hinzufügen und aufkochen. Hierzu die Erbsen hinzugeben und diese für fünf Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Suppe pürieren und mit ein paar Tropfen Sojasauce abschmecken.

3 Die Garnelen sowie den Rosmarinzweig auf Holzspieße aufspießen. Jeweils drei Garnelen pro Spieß. Den Spieß in Öl, Rosarien, Salz und Pfeffer marinieren. Dies sollte ca. 2 bis 3 Stunden durchziehen. Zum den Spieß in eine heiße Pfanne gegeben und von jeder Seite eine Minute anbraten. Zum Schluss die Spieße in Knoblauch und Blatt Petersilie schwenkten. Zum Servieren die Zuckerschote und die Chillifäden in die Suppe geben

Die Punkte für Amirs Orient-Menü

Wie kommt Persische Küche an?

Die Punkte für Amirs Orient-Menü