MO - FR 19:00

Erdbeergazpacho mit Beef-Tatar

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Erdbeergazpacho
Olivenöl 135 ml
Knoblauchzehen, zerdrückt 2 Stk.
Vollkornbrot ohne Kruste, gewürfelt 3 Sch.
Zweige Thymian 2 Stk.
Erdbeeren 825 g
geschälte, entkernte Salatgurke 250 g
rote Paprika 120 g
grüne Paprika 72 g
Tomatensaft 90 ml
Rotweinesig 45 ml
Salz 7,5 g
Tatar
Schalotten 2 Stk.
Cornichons 5 Stk.
kleine Kapern 10 Stk.
Rindertatar 400 g
natives Olivenöl 3 EL
Eigelb 3 Stk.
Worcestersauce 0,5 TL
Senf 1 TL
Estragon fein gehackt
Tomatenketchup 2 EL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Pimentón de la Vera 1 Prise
Piment d'Espelette 1 Prise
Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Forellenkaviar
Mayonnaise
mittelscharfer Senf 1 TL
guter Rotweinessig 1 EL
Eigelb 1 Stk.
Olivenöl extra vergine 80 ml
Zitronensaft 1 Spritzer
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Dekosoße Basilikum
TK-Basilikum 1 Pk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
vegetarisches Geliermittel 0,5 Pk.
Salz
Pfeffer
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

Erdbeergazpacho

1 Ein EL Öl, Knoblauch und Thymian mit Brot in einer Pfanne leicht braun anrösten. Dann erkalten lassen und anschließend Thymian und Knoblauch entfernen. Alle weiteren Zutaten grob zerkleinern und mit dem Brot vermischt in ein Behältnis geben. 6-8 Stunden ziehen lassen, dann pürieren und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Tatar

2 Für das Tatar die Schalotten schälen, fein hacken und kurz blanchieren. Die Cornichons und die Kapern fein hacken. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Olivenöl verrühren. Schalotten, Cornichons, Kapern sowie die restlichen genannten Zutaten, bis auf den Forellenkaviar, hinzufügen. Kräftig mit den Gewürzen abschmecken.

Mayonnaise

3 Für die Mayonnaise Senf, Rotweinessig und das Eigelb verrühren und schaumig aufschlagen. Das Olivenöl langsam in feinem Strahl nach und nach angießen und das Ganze zu einer Mayonnaise rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

4 Einen Metallring (7 cm Durchmesser) auf den Teller geben und innen leicht einölen. Mit dem Tatar bis etwa 1/2 cm unterhalb des Randes befüllen. Den Ring abziehen. Das Gericht mit Forellenkaviar und Mayonnaise dekorieren. Nach Belieben mit geschrotetem schwarzem Pfeffer bestreuen.

Dekosoße Basilikum

5 Basilikum mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und ca. 150-200 ml Wasser pürieren und abschmecken. Gelatine zugeben und erhitzen sodass die Gelatine gelöst ist. Erkalten lassen und vor dem Servieren noch einmal pürieren.

Die Führung übernimmt er damit wohl nicht

Sebastians Punkte

Die Führung übernimmt er damit wohl nicht