MO - FR | 19:00

Erdbeertörtchen

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Teig
Eier 3 Stk.
Mehl 1,5 Ta
Zucker 1 Ta
Pflanzenöl 0,5 Ta
Selters 0,5 Ta
Backpulver 0,5 Pk.
Vanillezucker 1 Pk.
Pflanzenöl zu Einpinseln der Backform
Für die Buttercreme
Butter 125 g
Puddingpulver Vanillegeschmack 0,5 Pk.
Milch 250 ml
Zucker 1 EL
Für Belag
frische Erdbeeren 800 g
Tortenguss (klar und fest) 2 Pk.
Zucker 2 EL
Zitronenmelisse 5 Blätter
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1857,696 (444)
Eiweiß 4.34g
Kohlehydrate 73.22g
Fett 14.62g

1 Für den Teig alle Backzutaten schaumig mixen. Die Backform mit dem Pflanzenöl auspinseln, damit der Teig nicht anbackt. Den Teig in die Backform geben und gleichmäßig verteilen. Danach den Teig bei 160 Grad in den vorgeheizten Backofen geben (Umluft ca. 20 min, Gas ca. 25 min).

2 Die Butter bei Zimmertemperatur cremig mixen. Den Pudding nach Anweisung mit Milch und Zucker zubereiten. Den abgekühlten Pudding (ohne Haut) mit der Butter vermengen. Dabei immer nur einen Löffel Pudding zur Butter geben, damit sich beides gut verbindet. Die Buttercreme auf den ausgekühlten Kuchenboden gleichmäßig verteilen.

3 Die Erdbeeren waschen und halbieren. Die Erdbeeren danach großzügig auf dem Boden verteilen. Im nächsten Schritt den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und über die Erdbeeren verteilen, so dass alles schön bedeckt ist. Den Kuchen im Kühlschrank auskühlen lassen.

4 Je nach Belieben mit Sahne und Zitronenmelisse servieren.

Joost kann sein Glück kaum fassen

Der Sieger für Köln ist gekürt!

Joost kann sein Glück kaum fassen