Demnächst wieder im Programm

Ewige Helden

"Ewige Helden" 2018: Ganze Folgen und den VOX-Live-Stream online bei TV NOW sehen

"Ewige Helden" startet im Frühjahr 2018 in die dritte Staffel. Acht ehemalige Spitzen-Athleten treten dann in insgesamt 24 spannenden Wettkämpfen an.
"Ewige Helden" startet im Frühjahr 2018 in die dritte Staffel. Acht ehemalige Spitzen-Athleten treten dann in insgesamt 24 spannenden Wettkämpfen an. © VOX

Bei TV NOW.de und in der TV NOW App sehen Sie ganze Folgen von "Ewige Helden"

Die VOX Sportler-Doku "Ewige Helden" geht in die dritte Staffel: Auch dieses Mal treffen acht der erfolgreichsten Athleten aus Deutschland aufeinander. In ihren Disziplinen wie Handball, Rhythmische Sportgymnastik oder Turnen gehörten sie zu den Besten der Welt. Ihr Erfolg machte sie zu ewigen Helden, die vor allem eines gemeinsam haben: den unbändigen Willen zum Sieg!

Welcher der Top-Athleten sich bei "Ewige Helden" am besten schlägt, sehen Sie ab dem 30. Januar 2018 immer dienstags um 20:15 Uhr bei VOX. Zeitgleich zur TV-Ausstrahlung können Sie die Sendung auch im VOX-Live-Stream bei TV NOW verfolgen. Folge verpasst? Kein Problem: Bei TV NOW können Sie sich sämtliche Folgen von "Ewige Helden" auch nach TV-Ausstrahlung in voller Länge anschauen.

"Ewige Helden" bei VOX: Wer ist der Beste der Besten?

Die Spitzensportler messen sich jede Woche in drei Wettkämpfen, um festzustellen, wer der Beste unter ihnen ist. In jeder Folge wird dabei ein anderer Sportler in den Fokus gerückt: Er lässt dann vor den anderen Athleten seine Karriere noch einmal Revue passieren und gewährt persönliche Einblicke in seine Sportler-Seele. Im dritten und letzten Wettkampf der Folge, dem Heimspiel, kann der jeweilige Sportler dann in seiner Paradedisziplin glänzen. Die Athleten wohnen in der Zeit der Wettkämpfe gemeinsam in einer Villa im spanischen Sotogrande und verbringen dort ihre Freizeit zusammen. Die drei nach 24 Wettkämpfen in der Gesamtwertung führenden Weltklasse-Sportler halten in der achten Folge Einzug in das Finale. Doch am Ende kann nur einer "Ewige Helden"rhyth als der Beste der Besten verlassen.​

Sascha Klein ist der "Beste der Besten" 2018
Sascha Klein ist der "Beste der Besten" 2018 Sieg in einem spannenden Finale gegen Philipp 10:25

Pascal Hens (Handball-Weltmeister), Magdalena Brzeska (26-malige Deutsche Meisterin der Rhythmischen Sportgymnastik), Moritz Fürste (Olympiasieger im Hockey) und Hilde Gerg (Ski-Olympiasiegerin) nehmen die sportliche Herausforderung an. Ebenfalls mit dabei sind die Sportgrößen Philipp Boy (Europameister im Turnen), Celia Šašić (Europas Fußballerin des Jahres), Jennifer Oeser (Vize-Weltmeisterin im Siebenkampf) sowie Sascha Klein (zwölffacher Europameister im Wasserspringen). Die Sportler werden von Spielleiter Markus Wasmeier begleitet, die Wettkämpfe kommentiert Marco Hagemann.

Verpasste Folgen von "Ewige Helden" finden Sie nachträglich in voller Länge bei TVNOW.de und in der TV NOW App.

Sascha Klein ist der "Beste der Besten" 2018

Sieg in einem spannenden Finale gegen Philipp

Sascha Klein ist der "Beste der Besten" 2018