MO - FR | 19:00

Frozen Rum-Pie mit Blueberry-Jelly

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Keksboden:
Hafer-Mürbekekse 170 gr.
Butter geschmolzen 75 gr.
Zucker 25 gr.
Salz 1 Prise
Butter etwas
Für die Rumcreme
Sahne 500 ml
Eigelb 6 Stk.
Zucker 250 gr.
Gelatine 3 Blatt
Rum 125 gr.
Für das Blueberry-Jelly
Blaubeeren 500 gr.
Zitronensaft frisch gepresst 0,5 Stk.
Zucker 200 gr.
Zimt 1 Messerspitze
Gelatine 6 Blatt
Zum Dekorieren
Heidelbeeren
Himbeeren
Physalis
Minze
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 80 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1292,856 (309)
Eiweiß 75.78g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.09g

Für den Keksboden:

1 Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Hafer-Mürbekekse zerkleinern, mit der geschmolzenen Butter, Zucker und Salz vermengen. Den Boden einer Springform mit etwas Butter einfetten, darauf die Keksmasse verteilen und festdrücken. Auf der mittleren Einschubebene ca. 12 min. backen, auskühlen lassen.

Für die Rumcreme:

2 In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und im Kühlschrank beiseite stellen. Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker zu einer sehr cremigen Masse aufschlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, in einem Topf auflösen und unter laufendem Handrührgerät in die Eiermasse einfließen lassen, denn sonst entstehen leicht Klumpen. Anschließend den Rum unterrühren und zum Schluss die steifgeschlagene Sahne unterziehen. Die Rum-Masse auf den ausgekühlten Keksboden verteilen und im Gefrierschrank mind. 12 Stunden durchfrieren lassen, besser noch über Nacht.

3 Tipp: Die Angabe für Rum ist auf 37,5-prozentigen bezogen. Bei stärkerem Rum die Menge etwas reduzieren, sonst schmeckt man ihn zu intensiv heraus.

Für das Blueberry-Jelly:

4 Die Heidelbeeren mit dem Zitronensaft, Zucker und dem Zimt in einem Topf vermengen und aufkochen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, tropfnass zu den Heidelbeeren geben und auflösen. Mit einem Mixstab die Früchte pürieren, die Heidelbeermasse in Schälchen füllen und festwerden lassen.

Zum Dekorieren:

5 Heidelbeeren und Himbeeren auf den Dessertteller drapieren, das Blueberry-Jelly mit der Physalis dekorieren. Vom Frozen Rum-Pie vorsichtig die Umrandung lösen, in Stücke schneiden, mit jeweils einer Heidelbeeren und Minze garnieren und zum Dessertteller hinzufügen.

Joost kann sein Glück kaum fassen

Der Sieger für Köln ist gekürt!

Joost kann sein Glück kaum fassen