MO - FR 19:00

Geflammtes Holzofenroggenbrot mit Zwiebelmarmelade & Zwetschgenbamees dazu fränkisches Gartengemüse

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Holzofenbrot 5 Sch.
Zwiebelmarmelade:
Zwiebeln 8 Stk.
Lorbeerblätter 2 Stk.
Zucker
Pfeffer
Salz
Butter
Majoran
Kümmel
Röstzwiebeln
Zwetschgenbamees 5 Sch.
Schnittlauch
Griechischer Joghurt
Brotkrümel
Eingelegtes Gemüse
Kresse
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 941,4 (225)
Eiweiß 7.38g
Kohlehydrate 45.85g
Fett 0.97g

Zwiebelmarmelade:

1 Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Eine Pfanne mit Butter erhitzen, die Zwiebeln hineingeben. Lorbeerblätter, Zucker, Salz und Pfeffer zufügen. Einige Minuten schmoren lassen, ggf. mit weiterer Butter ablöschen. Mit Majoran und Kümmel würzen. Dann 1 EL Stärkewasser zufügen. Kurz aufkochen und anschließend abkühlen lassen. In den Kühlschrank stellen.

Servieren:

2 Die Brotscheiben in der Pfanne goldbraun rösten. Mit den geschorten Zwiebeln, Röstzwiebeln, Zwetschgenbaames und Schnittlauch belegen.

3 Griechischen Joghurt in einen Teller spritzen und mit Brotkrümeln bestreuen. Eingelegtes Gemüse, die Brotscheiben und dreierlei von der Kresse dazu servieren.

Führungsgleichstand auf niedrigem Niveau

Helga zieht mit Hakim gleich

Führungsgleichstand auf niedrigem Niveau