MO - FR 19:00

Gefüllter Buchweizenpfannkuchen mit Rucolasalat

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Buchweizenmehl 250 g
Buttermilch 500 ml
Ei 1 Stk.
Milch
Salz
Rucola
Olivenöl
Balsamico 2 EL
Honig 1 EL
Pfeffer
Ziegenfrischkäse 100 g
Datteln getrocknet 10 Stk.
Schmand 100 g
Tomatenmark 3 EL
Frischkäse 100 g
Tomaten getrocknet 10 g
Schnittlauch
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 210 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 644,336 (154)
Eiweiß 4.57g
Kohlehydrate 17.08g
Fett 7.28g

1 Mehl mit Buttermilch, Ei und einer Prise Salz verrühren. Soviel Milch hinzugeben bis die Konsistenz feincremig ist (je nach Mehl unterschiedlich, etwa 100 ml). Anschließend den Teig für 3 Stunden quellen lassen.

2 In der Zwischenzeit die Datteln klein schneiden und mit dem Ziegenfrischkäse vermengen. Das Tomatenmark mit klein geschnittenen getrockneten Tomaten und Frischkäse verrühren. Den Schmand mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren.

3 Dann die Pfannkuchen auf kleiner Hitze ausbacken, mit den Füllungen bestreichen, aufrollen und kaltstellen. Vor dem Servieren in Scheiben schneiden.

4 Rucola waschen und entstielen. Olivenöl, Balsamico und Honig mit Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben.

Zum Glück war ein Extrakuchen im Ofen

Fabienne hat vorgesorgt

Zum Glück war ein Extrakuchen im Ofen