MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Gefüllter Burger mit dreierlei Gemüsepommes und Guacamole

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Burger:
Rinderhackfleisch 1000 g
Füllung:
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Raclettekäse 150 g
Milch 50 ml
Magerquark 50 g
Dijonsenf (Johannisbeere) 1 Msp
Whisky 2 cl
Weißwein 20 ml
Garnitur:
Sauerteigbrot 750 g
Lollo rosso Blätter 10 Stk.
Chilischoten 5 Stk.
Zwiebel rot 1 Stk.
Tomate 1 Stk.
Gewürzgurken 5 Stk.
Münchenersenf:
Senf mittelscharf 40 g
Senf süß 20 g
Gemüsepommes:
Karotten 3 Stk.
Hokkaido-Kürbis 100 g
Kartoffeln 3 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Guacamole:
Avocado 1 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Kirschtomaten 2 Stk.
Magerquark 1 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 970,688 (232)
Eiweiß 14.25g
Kohlehydrate 15.64g
Fett 12.17g

1 Im ersten Schritt die Käsefüllung für die Burger herstellen. Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen und mit Whisky und Weißwein ablöschen. Käse reiben und mit abgekühlten Whiskyzwiebeln, Magerquark und Dijonsenf vermischen. Dann die Patties à 200 Gramm formen und mit Käse füllen.

2 Nun Kartoffeln schneiden und 30 Minuten in Wasser einlegen. Die Gemüsepommes mit Öl und Paprikapulver würzen. Anschließend mit Zwiebel anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Avocado mit der Gabel zerdrücken und mit Zitrone beträufeln. Tomate und Knoblauch kleinwürfeln und mit Avocado vermengen. Anschließend mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Extraportion Protein einen Esslöffel Magerquark hinzugeben.

4 Burger grillen (medium rare) circa 3 Minuten pro Seite – max. ein Mal wenden!

5 Burger bauen: Pro Burger 1 Scheibe Sauerteigbrot rösten, mit Münchenersenf bestreichen und mit roter Zwiebel, Gewürzgurke und Tomate belegen. Gegrilltes Pattie auf die Tomate geben – mit zwei Salatblättern bedecken und Chili als Garnitur fixieren. Gemeinsam mit dreierlei Gemüsepommes servieren.

6 Optional Bacon oder BBQ Sauce als zweite Burgersauce hinzufügen.

Ein Aachener Dinner auf höchstem Niveau

Selbst 10 Punkte reichen nicht für den Sieg

Ein Aachener Dinner auf höchstem Niveau