MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Zwetschgenknödel an Röster

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Knödel:
Zwetschgen 1 kg
Quark 250 gr.
Zucker 80 gr.
Mehl 12 gr.
Butter 25 gr.
Semmelbrösel 40 gr.
Eier 2 Stk.
Zitronensaft 1 EL
Vanillinzucker
Zum Anbraten der Knödel:
Butter 40 gr.
Semmelbrösel 25 gr.
Zucker
Für den Röster:
Zwetschgen 500 gr.
Zitronensaft 1 EL
Vanillinzucker 1 Päckchen
Zucker 50 gr.
Für den Käseteller:
Weststeirischer Ziegenfrischkäse
Weststeirischer Schimmelkäse mild
Honig 1 EL
Apfel 1 Stk.
Birne 1 Stk.
Weintrauben 100 gr.
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 129,704 (31)
Eiweiß 0.04g
Kohlehydrate 7.51g
Fett 0.00g

Für die Zwetschgenknödel:

1 Butter und Zucker schaumigschlagen. Eier und Quark (Topfen) dazugeben und Mehl und Brösel unterheben.

2 Mit dem Teig die Zwetschgen umhüllen und etwa 15 Minuten leicht kochen.

3 Die Knödel in der Butter, den Semmelbröseln und etwas Zucker in der Pfanne anbräunen.

Für den Röster:

4 Die Zwetschgen halbieren, entkernen und im Topf mit den restlichen Zutaten aufkochen. In ein Glas geben und kaltstellen.

Für den Käseteller:

5 Den Ziegenfrischkäse mit dem Honig und den Schimmelkäse mit Apfel- und Birnenstückchen garnieren. Die Trauben dazureichen.

Hier kommt der Wochensieger

Finale in Karlsruhe

Hier kommt der Wochensieger