Aktuell nicht im Programm

Gone

Gone: Chris Noth spielt Frank Novak

Chris Noth als Frank Nova in der neuen VOX-Serie "Gone"
Chris Noth ist Frank Novak in der neuen VOX-Serie "Gone" © VOX

Biografie Chris Noth

Chris Noth wurde am 13. November 1954 in Madison im US-Bundesstaat Wisconsin geboren. Im Anschluss an seinen Collegeabschluss absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Yale School of Drama und legte damit den Grundstein für seine Karriere.

Nach kleineren Auftritten in Film und Fernsehen gelang Noth mit der Rolle des Detective Mike Logan in "Law & Order" (1990-1995) sein Durchbruch. Anschließend war er als "Mr. Big" in der weltweit populären Serie "Sex and the City" (1998-2004) zu sehen. Die Rolle brachte Noth seine erste Golden-Globe-Nominierung als Bester Nebendarsteller in einer Serie ein. Auch für seine Darstellung des ebenso skandalbehafteten wie einflussreichen Politikers Peter Florrick in der erfolgreichen Dramaserie "Good Wife" (2009-2016) wurde Noth für einen Golden Globe nominiert. In der Crime-Serie "Gone" ist er als FBI-Agent Frank Novak zu sehen.