MONTAGS I 20:15

Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland: Auswandern für die Liebe

Auswandern für die Liebe
Auswandern für die Liebe Von Tirol in die USA 05:57

Für Ryan gibt Julia Kofler alles auf

Julia Kofler verlässt ihre Heimat Tirol und wandert für ihre große Liebe Ryan in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten aus.

Eine ungewisse Zukunft

Julia Kofler ist berufstätig und geschieden. Sie lebt mit ihrem elfjährigen Sohn und ihrer Mutter Maria im beschaulichen Tirol. Der Kontakt zu Julians Vater ist abgebrochen und so ist Oma Maria die wichtigste Bezugsperson für ihren elfjährigen Enkel Julian.

Auf der Suche nach der großen Liebe hat Julia vor zwei Jahren während eines Amerikaurlaubs Ryan über eine Dating-App kennengelernt. Ryan ist Buchautor und lebt in den Vereinigten Staaten im Bundesstaat Cincinnati und ist ein sehr großer Footballfan.

"Wir waren bereits vom ersten Tag an ineinander verliebt" erzählt Julia. Doch muss sie nach dem Urlaub ohne Ryan in ihre Heimat Tirol zurückkehren. Von da an skypen die beiden täglich und planen ihre gemeinsame Zukunft.

Nach über zwei Jahren tauscht Julia ihre Heimat Tirol nun gegen das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Doch um mit ihrem Sohn und ihrer großen Liebe Ryan in Amerika leben zu können, müssen Julia und Ryan innerhalb von neunzig Tagen in den USA heiraten. Ein großer Schritt für die beiden, nach nur zwei Jahren Fernbeziehung und ohne einen gemeinsamen Alltag.

Ryan hat bereits genaue Vorstellungen von ihrer Hochzeit. Der 41-jährige möchte ganz im Stil seiner Lieblingsfootballmannschaft auf einem Stadionparkplatz heiraten.

Ob er Julia von seinen Vorstellungen einer sogenannten "Tailgate-Hochzeit" überzeugen kann?

Der Abschied naht

Julia Kofler übernimmt mit ihren Auswanderungsplänen die volle Verantwortung für sich und ihren Sohn Jeremy. Denn auch er muss in Amerika ganz von vorne anfangen.

Der elfährige Jeremy spricht kein Wort Englisch und wird all seine Freunde hinter sich lassen müssen. Doch damit Jeremy nicht ganz auf sich alleine gestellt ist, fliegt auch die 63-jährige Oma Maria mit in die USA und wird mit ihnen gemeinsam die erste Zeit dort leben. Sie ist eine große Unterstützung für Julia und Jeremy.

Jetzt heißt es aber erst einmal Abschied nehmen. Jeremy muss sich von seinen Freunden verabschieden. Seine große Leidenschaft ist das Tanzen, er ist Mitglied in einem "Schuhplattler-Verein". Vielleicht hat Jeremy die Möglichkeit seiner Leidenschaft auch in Amerika nachzugehen? Dort gibt es eine große deutsche Community, die deutsche Bräuche aufrechterhält.

Wie emotional der Abschied von seinen Freunden ist und warum Jeremy trotzdem frohen Mutes in seine Zukunft schaut, könnt ihr euch jetzt im Video anschauen.


Folge verpasst? Kein Problem. Bei TV NOW gibt's "Goodbye Deutschland - Viva Mallorca!" nachträglich in kompletter Länge zu sehen.

Im Burger-Imbiss entfacht der erste Streit der Turteltauben

Karibische Gelassenheit trifft auf deutsche Pünktlichkeit

Im Burger-Imbiss entfacht der erste Streit der Turteltauben