MONTAGS I 20:15

Goodbye Deutschland

 

Goodbye Deutschland: Doris und Kay Becker müssen Teneriffa verlassen

Ihr Plan geht nicht auf
Ihr Plan geht nicht auf Kay und Doris haben Probleme 09:10

Doris und Kay wollen mit Trauringen die Insel erobern

Die Strände auf den Kanaren sind voll. Die Geldbeutel der Einheimischen leer. Das haben auch Doris und Kay Becker zu spüren bekommen. Die Schmuckverkäufer sind aus dem niedersächsischen Lüchow nach Teneriffa ausgewandert, mit der Idee, Gold und Diamantringe zu erschwinglichen Preisen zu verkaufen. Ein finanzielles Polster hatten sie, denn auch in Deutschland haben sie noch Geschäfte. So lange die gut laufen, können sie sich auf Teneriffa eine neue Existenz aufbauen.

Schlechte Nachrichten aus Deutschland

Die Beckers haben einen Laden angemietet, doch der liegt in einem Gewerbegebiet. Da ist die Miete günstiger, es ist aber auch weit weg von den Touristen. Kay hat in mehreren Zeitungen inseriert und auch im Internet hat er viel Werbung gemacht. Doch vergebens - bisher hat sich noch keiner in dem Trauring-Geschäft blicken lassen. Keine guten Aussichten für die Beckers. Viel schlimmer ist aber, dass aus Deutschland fast täglich immer schlechtere Nachrichten eintrudeln. Doris macht sich Sorgen. "Wir wissen nicht, was wir machen sollen, weil auch unsere Firma in Deutschland so ein bisschen unrund läuft."

Kay und Doris müssen eine Entscheidung treffen. Für Kay ist klar: "Wir müssen so lange in Deutschland bleiben, bis der Laden wieder funktioniert. Und wenn es wieder läuft, kommen wir wieder hierher."

Doris ist in der Zwickmühle: Teneriffa war vor allem ihre Trauminsel. Doch richtig angekommen, ist sie mit Kay hier nicht. Keine Umsätze, Heimweh, Angst um die Läden in Deutschland – das alles spricht eigentlich für Abbruch. Ihr Herz ist schwer: „Ich wollte hier hin, aber die Situation ist gerade blöd. Wir hängen in der Luft und wissen nicht, was wir machen sollen. Läuft es in Deutschland, läuft es hier irgendwann? Viele gehen wieder zurück, aber im Grunde meines Herzens möchte ich das nicht.“  

Doris und Kay Becker müssen Teneriffa verlassen

Doch wenig später steht fest: Das Ehepaar Becker muss auf Teneriffa seine Zelte abbrechen. Kay und Doris sind zurück in Deutschland, leben zurzeit bei Doris Vater in Hamburg. Ihren Laden auf Teneriffa haben sie bereits abgegeben, ihr Haus auf der Insel gekündigt. Rund 15.000 Euro hat den Beckers die gescheiterte Auswanderung gekostet. Doch Teneriffa lässt das Paar nicht los. Langfristig wollen Kay und Doris ihre Geschäfte in Deutschland schließen und einen Onlineshop für ihre Ringe aufbauen. Wenn der steht und gut funktioniert wollen sie wieder auf die Insel zurück. Und dann für immer bleiben.


Die ganze Geschichte gibt es bei TV NOW

Florida zieht die touristen a

Die Luckans vermieten Wohnmobile

Florida zieht die touristen a