MONTAGS I 22:15

Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland!: Jens Büchner muss seine Familie alleine lassen

Bei Jens und Daniela brechen alte Streitthemen auf

Kaum ist 'Goodbye Deutschland'-Auswanderer Jens Büchner aus dem australischen Dschungel nach Hause zurückgekehrt, muss er auch schon wieder die Insel verlassen. Daniela ist traurig und wütend – fühlt sich alleine gelassen. Alte Streitthemen brechen auf. Doch Jens will den derzeitigen Hype um seine Person nutzen. Der 47-Jährige nimmt Auftrag um Auftrag an. Immer unterwegs und kaum zu Hause: Wird die Beziehung das aushalten?

Jens Büchner fällt es schwer, seine Familie zu verlassen

Cala Millor, morgens 7:00 Uhr: Gerade erst ist Jens Büchner aus dem Dschungel auf Mallorca gelandet, da geht es 48 Stunden später für den 'Goodbye Deutschland'-Auswanderer schon zum ersten Auftritt nach Deutschland. Kein Wunder, dass der Haussegen schief hängt. "Das ist natürlich für alle Parteien bei uns nicht so einfach. Eigentlich habe ich auch viel Arbeit hier, und ich möchte meine Familie unterstützen." Andererseits muss der fünffache Familienvater Geld verdienen, und die beiden Auftritte in Deutschland füllen die Kasse der Großfamilie.

Daniela liegt noch im Bett. Sie ist müde. Aber sie ist auch traurig und wütend, dass Jens die Familie schon wieder verlassen muss. "Ich will euch nicht verlieren. Kannst du das mal deiner Mutter sagen", flüstert Jens einem der Zwillinge zu. "Dann könnt ihr eurem Vater mal erklären, wie oft ich weine und unglücklich bin", kommt es leise weinend von Daniela. "Ich bin ganz schnell wieder da. Ich bin die ganze Woche da. Wir kriegen das alles hin", verspricht Jens seiner Liebsten und verlässt das Schlafzimmer.

Zahlt der Auswanderer jetzt schon den Preis für seinen Erfolg?

Natürlich ist Jens auch in den Dschungel gezogen, um endlich richtig rauszukommen. "Wenn ich das jetzt nicht mache, dann verpufft der Hype um die Dschungelsache." Der Schlagersänger muss sich jetzt konzentrieren. Er muss eine gute Show abliefern, denn ab heute tritt Malle-Jens als Dschungel-Jens auf. Nicht nur die Gagen sind gestiegen, sondern auch die Erwartungen an ihn.

Jens ist aufgeregt. Der erste Auftritt nach zwei Monaten steht kurz bevor. Schnell noch ein Herzchen an seine Freundin Daniela schicken, dann geht's auch schon los. Jens ist im Geschäft - und bis Ende April ausgebucht. Danach beginnt die Saison auf Mallorca. Der 47-Jährige lässt sich von seinen Fans feiern und geniest auf der Bühne das kleine Stück vom Ruhm.

Nach dem Auftritt in der Diskothek schaut Jens immer wieder auf sein Smartphone. Doch Daniela meldet sich nicht. Zahlt der Auswanderer jetzt schon seinen Preis für seinen Erfolg? Immer unterwegs und kaum zu Hause: Schon viele Auswanderer-Paare haben sich auf diesem Weg verloren. Wird es Jens und Daniela ebenso ergehen?

Trennung, Rückkehr und Erfolg

Was wurde aus den Auswanderern?

Trennung, Rückkehr und Erfolg