MO - FR | 19:00

Himbeer-Torte mit Pharisäer

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Torte:
Eier 2 Stk.
Margarine 125 g
Milch 100 ml
Zucker 250 g
Mehl 150 g
Backpulver 2 TL
Eiweiß 2 Stk.
Vanillezucker 2 Pk.
Himbeeren tiefgefroren 300 g
Sahne 400 ml
Mandeln gehackt 50 g
Für den Pharisäer
Kaffee 1 l
Jamaika-Rum 10 cl
Schlagsahne
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 410 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 535,552 (128)
Eiweiß 1.50g
Kohlehydrate 16.37g
Fett 5.19g

Himbeer-Torte

1 Für den Teig die Eier trennen und 125 g Margarine schmelzen. 100 g Zucker, 2 Eigelbe, die Milch, das Mehl und 2 TL Backpulver im Rührgerät vermischen. Nun die abgekühlte, flüssige Margarine dazugeben und den cremigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

2 Das Eiweiß ohne Zucker steif schlagen und 100 g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker dazu geben. Die Eiweißmasse über den Teig streichen, mit gehackten Mandeln bestreuen und bei 175 Grad ca. 15 – 20 Minuten backen.

3 Nach dem Backen das Blech aus dem Ofen nehmen und den Teig mit Alufolie abdecken. Ein Handtuch darüber legen, stürzen und abkühlen lassen. Danach den gebackenen Boden halbieren.

4 Nun die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Mit der Hälfte der Sahne die Torte (mit Baiser nach unten) leicht bestreichen und die tiefgefrorenen Himbeeren darauf verteilen. Dann 50 g Zucker darüber streuen und anschließend die restliche Sahne darüber geben. Die andere Teighälfte mit Baiser nach oben drauflegen und mindestens 6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Pharisäer

5 In den frisch gebrühten Kaffee 2 cl warmen Jamaika-Rum gießen und mit einer Haube aus süßer geschlagener Sahne abdecken. Der Pharisäer wird üblicherweise nicht gerührt, sondern durch die Sahne getrunken.

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft

"Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll."

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft