Samstags | 18:00

hundkatzemaus

hundkatzemaus: Diana Eichhorn besucht ein Katzencafé in Köln

Für alle, die Katzen lieben
Für alle, die Katzen lieben Diana Eichhorn besucht ein Katzen-Cafe 06:30

Kann eine Katze wirklich Freundschaft empfinden?

Für alle Katzenfreunde begann das Filmjahr 2017 mit einer herzzerreißenden Geschichte von einer Freundschaft zwischen Tier und Mensch. Mit "Bob, der Streuner" kommt damals die wohl berühmteste Straßenkatze der Welt in die deutschen Kinos. hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn nimmt dieses Ereignis zum Anlass, um sich das Verhältnis von Mensch und Katze mal aus der Nähe anzuschauen und zwar in Kölns erstem Katzencafé.

Diana Eichhorn besucht das Katzencafé von Sabrina Szabo

Der Film "Bob, der Streuner" erzählt die wahre Geschichte des drogensüchtigen Straßenmusikers James Bowen. Als der eines Abends in einer Obdachlosenunterkunft eine verletzte und abgemagerte Katze findet, verändert sich sein Leben komplett. Der rote Kater Bob folgt James von nun an auf Schritt und Tritt und verschafft James jede Menge Fans und die Liebe seines Lebens. hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn möchte herausfinden, ob Katzen wirklich so etwas, wie Liebe und Freundschaft empfinden können. Dazu besucht sie das

Katzencafé von Sabrina Szabo. Seit 2013 betreibt die Kölnerin in der Domstadt ein Café, in dem Katzenliebhaber ihr Frühstück, ihren Kuchen oder ihren Snack in Gesellschaft von Katzen genießen können. Das Verhalten der Katzen zeigt dabei recht deutlich, wie ihr Wesen eigentlich ist, wen sie sich als "Freund aussuchen" und wie sie manchen Menschen gegenüber empfinden.

Was Diana dort Interessantes erlebt, zeigen wir am Samstag, den 19. Mai 2018 um 18:00 Uhr.

Unsere hundkatzemaus Highlights

Hündin Feila sucht eine neue Familie

Fellpflege für die Hündin

Hündin Feila sucht eine neue Familie