MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Irische Guinness-Muffins mit Waldbeer-Frozen-Joghurt, Blaubeersirup

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Blaubeersirup
Zucker 3 Ta
Wasser 1 Ta
Zitronensaft 0,5 Ta
Für die Muffins (12 Stück):
Butter 125 g
Backkakao 40 g
Zartbitterschookolade 200 g
Rohrzucker 200 g
Ei 1 Stk.
Buttermilch 70 ml
Mehl 140 g
Natron 1 TL
Backpulver 0,5 TL
Vanilleschote 1 Stk.
Für den Waldbeer-Frozen-Joghurt:
Erdbeeren 150 g
Himbeeren 150 g
Vanillejoghurt 150 ml
Honig 3 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 255,224 (61)
Eiweiß 0.82g
Kohlehydrate 11.96g
Fett 0.52g

Blaubeersirup

1 Die Blaubeeren waschen und pürieren, zusammen mit dem Zucker und Wasser aufkochen und ca. 30 Minuten unter ständigem Rühren einkochen. Anschließend abkühlen lassen und den Zitronensaft unterrühren, alles durch ein feines Sieb filtern und in fest verschließbare Flaschen abfüllen. Hält sich im Kühlschrank bis zu einem halben Jahr.

Waldbeer-Frozen-Joghurt

2 Die Früchte im gefrorenen Zustand pürieren. Den Joghurt und den Honig dazugeben, noch einmal durchmixen. Alles in eine flache Auflaufform gießen und für ca. 2 Stunden ins Eisfach geben. Wenn man es länger drin lässt, vor dem Servieren rechtzeitig herausholen, da die Masse sonst zu hart wird.

Guinness-Muffins

3 Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten (ggf. mit Papierförmchen dazwischen) vorbereiten und beiseite stellen.

4 Das Mehl, Natron und Backpulver in eine große Schüssel sieben, in dieser werden später alle Zutaten zusammen gemischt. In eine andere Schüssel die Eier und die Buttermilch miteinander verquirlen und dieses auch erst mal zur Seite stellen.

5 Nun das Guinness zusammen mit der Butter in einen Topf geben und bei kleiner Flamme erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Dann den Topf von der Platte nehmen und nun werden nach und nach Kakao, Zucker und Vanille in den Topf gerührt. Die Eier-Buttermilch-Mischung noch einmal aufrühren und zu dem Gemisch in den Topf geben.

6 Das Biergemisch nach und nach in die große Schüssel mit dem Mehl geben und alles ordentlich miteinander verrühren. Der Teig wird sehr flüssig sein, aber das ist normal. Nun den Teig zu Zweidrittel in die Förmchen füllen, jeweils ein Stück der Zartbitterschokolade in die Mitte des Muffins versenken und die Muffins für 15–20 Minuten in den Ofen schieben. Nach dem Backen können sie kurz mit dem Blech abkühlen, aber am besten noch leicht warm servieren, damit der Kern noch flüssig bleibt.

7 Den Teller mit Kakaopulver und Blaubeeren dekorieren. Nun kann man den Sirup in kleine Gläser füllen, den Muffin daneben setzten und den Frozen-Joghurt mit einem Eis-Portionierer in Form auf den Teller bringen, fertig.

Männer, die auf Würstchen starren

Wursten will gelernt sein

Männer, die auf Würstchen starren