MO - FR | 19:00

Jakobsmuscheln auf Avocado-Mango-Tatar und Zwiebel-Vinaigrette

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Jakobsmuscheln 12 Stk.
Avocado 1 Stk.
Mango 1 Stk.
Sonnenblumenöl 5 EL
Balsamico rot 2 El
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zitrone 0,5 Stk.
Chilischote 0,5 Stk.
Zwiebel rot 1 Stk.
Butter 25 gr.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 3359,752 (803)
Eiweiß 0.43g
Kohlehydrate 4.69g
Fett 88.46g

1 Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

2 Die Avocado und die Mango schälen und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und auf Tellern abwechselnd je eine Scheibe Mango und je eine Scheibe Avocado sternförmig auflegen.

3 Die rote Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Chilischote fein hacken (evtl. Kerne entfernen) und mit einem Esslöffel Zitronensaft, Öl, Balsamico und Zwiebel vermischen. Anschließend salzen, pfeffern sowie eine Prise Zucker zufügen. Danach abschmecken und etwas ziehen lassen.

4 Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Jakobsmuscheln darin zwei bis drei Minuten von jeder Seite anbraten. Nicht zu lang, sonst werden sie zäh.

5 Die Zwiebel-Vinaigrette über die Avocado- und Mangospalten träufeln und die Jakobsmuscheln daraufsetzen.

Franken stimmt ab

Frohnaturen unter sich

Franken stimmt ab