Podcast

Zum Weltfrauentag

Judith Williams' Rat an alle Frauen: „Du musst kein schlechtes Gewissen haben.“

Judith Williams
Judith Williams © Audio Alliance, Julia Saller

Wir sind keine schlechte Mutter, weil die Kinder in der Krippe sind

Judith Williams ist Beauty Expertin, Unternehmerin, Moderatorin bei HSE und Investorin bei „Die Höhle der Löwen“ (im Stream auf TVNOW). Und bei all dem Business-Spagat ist sie auch noch Ehefrau und Mutter. Dass das Alles aber bestens miteinander vereinbar ist, erzählt sie in ihrem neuen Podcast "GO GIRL GO!" – mit passendem Start am Weltfrauentag. Hier lüftet sie das Erfolgsgeheimnisse starker Frauen! Lasst Euch heute von ihrer Lebensgeschichte inspirieren und freut euch auf eine geballte Ladung female power und vielem mehr!

"Frauen, habt kein schlechtes Gewissen!"

Judith Williams ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau, doch auch sie kennt die Hindernisse, die Frauen auf dem Karriereweg überwinden müssen. Vor allem, wenn sie Kinder haben. Auch Judith hat mit dem schlechten Gewissen kämpfen müssen, dass sie weitergearbeitet hat, als ihre Kinder klein waren. Doch inzwischen sind ihre Töchter ihre stärksten Unterstützerinnen: „Wenn ich zu den Kindern sage: ‘Soll ich lieber weniger machen, soll ich aufhören mit „Höhle der Löwen?’, dann sagen die: ’Mama, nein, willst du bei den Hausaufgaben zuschauen, wie ich das mache?’“ Deswegen würde Judith Williams allen Frauen gerne zurufen: „Du musst kein schlechtes Gewissen haben.“

Ihr Rat an die Frauen: „Schließe Frieden damit, nicht perfekt zu sein, lege mit deinem Leben nicht erst los. wenn du glaubst: ‘Jetzt habe ich die richtige Kilozahl, Kleidergröße, Aussehen vielleicht auch das Studium.’ Das, was du jetzt an den Tisch mitbringst ist großartig.“

Judith möchte Frauen auch dazu ermutigen, mehr Mut zu zeigen: „Habt keine Angst auch mal unbequem zu sein. Wir sind nicht dazu da immer bequem zu sein und es allen recht zu machen. Wir können kritische Fragen stellen, wir können auch mal ne blöde Frage stellen, ist überhaupt nicht schlimm, Männer stellen auch blöde Fragen.

"Ich wollte nicht zu 'Die Höhle der Löwen'"

In ihrem Podcast verrät Judith William auch, dass sie an der Show „Die Höhle der Löwen“ beinahe nicht mitgemacht hätte, weil sie Sorge hatte, dass sie das Label ‘Das ist so ne Taffe’ bekommt. „Ich bin nicht die Taffe, ich bin diszipliniert, zielstrebig aber ich versuche mit sehr viel Herz mein Leben zu führen“, so Williams.

Letztlich überzeugt hat sie ihr Mann, der ihr ins Gewissen redete: „Judith, du sagst doch immer, die Arbeitswelt hat viele Farben und du bringst deine Farbe ein. Schau dir an, was du geschafft hast, was kannst du Leuten mitgeben, was kannst du weitertragen? Du bist niemand der nur für den Schein lebt, sondern du sagst auch, ‘ich hab auch mal am Boden gelegen’.“ Heute ist Judith Williams froh, diese große Chance ergriffen zu haben.

Warum es dann doch einen kleinen Shitstrom gab und wie sie damit umgegangen ist, erfahrt ihr im Podcast „GO GIRL GO“ auf der Podcast-Plattform AUDIO NOW.