MO - FR | 19:00

Kalbsfilet in Marsalasauce mit glasiertem Frühlingsgemüse mit Petersilienbutter

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Kalbsfilet
Kalbsfilet 5 Sch.
Mehl 5 EL
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Salbeiblätter 5 Stk.
Marsalawein 600 ml
Butter 30 g
Olivenöl 3 EL
Für das Frühlingsgemüse
Spargelspitzen grün 10 Stk.
Fenchelherzen 5 Stk.
Karotten 10 kl.
Frühlingszwiebeln 10 Stk.
Erbsen frisch 80 g
Flacherbsen 100 g
Kirschtomaten 10 Stk.
Petersilie 1 Bd
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Zucker 2 EL
Butter 60 g
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 606,68 (145)
Eiweiß 15.65g
Kohlehydrate 4.27g
Fett 7.18g

Für die Kalbsfilets

1 Die Kalbsfilets kurz weichklopfen und danach in Mehl, Salz und Pfeffer wenden. In eine Pfanne die Butter und das Olivenöl erhitzen. Die Salbeiblätter und das Fleisch darin kurz braten. Den Marsalawein dazugiessen und den Wein kurz verdampfen lassen.

Für das Frühlingsgemüse

2 Das Gemüse waschen und putzen.

3 Zuerst die Karotten und die Frühlingszwiebeln in etwas Wasser mit einer Prise Salz und 20 g Butter kochen. Zum Kochende einen Esslöffel Zucker dazugeben und umrüheren, damit das Gemüse glasiert wird. Dann die Fenchelherzen, Flachbohnen und Spargel auf die selbe Weise kochen und glasieren.

4 In eine Pfanne die restliche Butter mit zehn Blättern kleingehackter Petersilie erwärmen. Die Erbsen, Kirschtomaten und dann alle anderern vorbereiteten Gemüse dazugeben, umrühren, mit Salz und Pfeffer regulieren und in die Teller verteilen. Mit jeweils einem Blatt Petersilie dekorieren.

Philip serviert Köstlichkeiten aus der Region

Der schwäbischen Küche gehört sein Herz

Philip serviert Köstlichkeiten aus der Region