MO - FR 19:00

Kartoffel Croustillant mit Geflügelleber mit Vanille-Birnenpüree und Schalottenmarmelade

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Birnenpüree:
Birne 1 Stk.
Butter 50 g
Vanilleschote ausgekratzt 1 Stk.
Schalottenmarmelade:
Schalotten 4 Stk.
Butter 50 g
Balsamico 30 ml
Rotwein 125 ml
Sternanis 3 Stk.
Kardamom 4 g
Gewürznelken 2 Stk.
Pimentkörner 5 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Honig 1 EL
Kartoffel Croustillant:
Kartoffeln 3 Stk.
Gänseleberpastete 300 g
Fett zum Frittieren 500 ml
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 2347,224 (561)
Eiweiß 5.34g
Kohlehydrate 3.33g
Fett 58.75g

Birnenpüree:

1 Birne schälen und in Würfel schneiden. Danach in etwas Butter anschwitzen. Vanilleschote auskratzen mit garen. Wenn die Birne weich ist, Schote entfernen, Masse pürieren und abkühlen lassen.

Schalottenmarmelade:

2 Schalotten schälen, klein würfeln und in etwas Butter anschwitzen. Mit Balsamico und Rotwein aufgießen. In einem Gewürzsäckchen die Gewürze dazugeben und ziehen lassen bis die Schalotten weich sind. Danach entfernen und mit Honig abschmecken.

Kartoffel Croustillant:

3 Kartoffeln schälen und in Fäden schneiden Geflügelleberpastete zu Bällchen formen. Bällchen mit Kartoffelfäden umwickeln. In heißem Öl ausbacken.

Anrichten:

4 Schalottenmamelade auf dem Teller setzen, Bonbon darauf und das ganze mit einem Löffelchen Birnenpüree garnieren.

Susanne kann durchaus überzeugen

Die Punkte für das zweite Dinner

Susanne kann durchaus überzeugen