MO - FR | 20:00 UND SONNTAGABEND

Khloé Kardashian: Mit Erdnussbutter und Workouts zurück zum Traumbody

Khloé Kardashian kämpft für ihre Traumfigur.
Mit neuem Ernährungs - und Sportplan will Khloé Kardashian zurück zu ihren Traumbody finden. © Clint Brewer / Splash News

Das kommt an einem Tag auf Khloé Kardashians Teller

Sie hat zwar erst im April ihr erstes Kind mit Freund Tristan Thompson bekommen, doch Khloé arbeitet bereits an ihrem After-Babybody. Sie will wieder so aussehen, wie in der Werbung der letzten Staffel ihrer Reality-Show – als sie noch nicht schwanger war. “Ihr wisst, dass ich die Dinge gerne mit einem Plan angehe und ich habe auf jeden Fall viel Arbeit vor mir, aber ich habe Bock!“, schreibt Khloé in ihrer App und teilt dort Details zu ihrer Ernährung mit ihren Fans. Und die scheint erstmal ziemlich überraschend …

Khloé Kardashians größte Baustelle ist ihr Bauch

Denn obwohl Khloé von einer Low-Carb-Diät spricht, gibt’s ordentlich Reis, Kartoffeln und sogar Erdnussbutter zum Essen. Nach dem Aufstehen isst die 33-Jährige einen Löffel Erdnussbutter und einen Esslöffel Marmelade. Wenig später gibt es dann Haferschleim mit Früchten und zwei Eier zum Frühstück. Mittags wartet gegrilltes Huhn mit Reis und Gemüse auf die frisch gebackene Mama und abends schließt sie den Tag mit Fisch und Süßkartoffeln ab. Für den kleinen Hunger zwischendurch stattet sich Khloé mit Früchten und Nüssen aus. Doch wie soll das funktionieren? Wie will Kim ihren Körper und vor allem ihre Problemzone Bauch auf Höchstform bringen, wenn sie so regelmäßig und ausgiebig isst?

Wahrsager warnte sie: Khloés Freund ist nicht der Richtige
Wahrsager warnte sie: Khloés Freund ist nicht der Richtige Khloé Kardashian: Ein Orakel warnte sie vor ihrem Freund 01:52

Sieben Workouts pro Woche warten auf Khloé Kardashian

An dieser Stelle kommt ihr Trainer ins Spiel, der Khloé von montags bis sonntags mit verschiedenen Workouts drillt. Montags steht Cardio-Training an, an den anderen Tagen geht es an alle Muskelgruppen des Körpers. Für dieses ausgiebige Sportprogramm braucht Khloé Energie und die nimmt sie aus ihrer vielseitigen Ernährung. Denn Fisch, Erdnussbutter, Ei und Nüsse versorgen sie mit Proteinen. Reis, Haferschleim und Kartoffeln wiederrum geben ihr Energie. So kann sie sich beim Training richtig auspowern und sich ihren Before-Babybody zurück erkämpfen.