7.10. | 20:15

Kitchen Impossible 2018: Tim Mälzer und Tohru Nakamura bringen sich in ihrem Duell an ihre Grenzen

Tim Mälzer stellt sich bei "Kitchen Impossible" 2018 dem Duell mit Tohru Nakamura.
Tim Mälzer stellt sich bei "Kitchen Impossible" 2018 dem Duell mit Tohru Nakamura. © VOX

Tim Mälzer und Tohru Nakamura schicken sich auf unlösbare Missionen

Tim Mälzer hat schon viele Gegner bei "Kitchen Impossible" gehabt. Oft war er verzweifelt. Aber jetzt kommt Tohru Nakamura und hat eine Hammeraufgabe im Gepäck. Aber auch Tohru selbst muss richtig schwere Aufgaben bewältigen. Wer wird sich am Ende in dem Wettstreit um die Koch-Ehre durchsetzen?

Tim Mälzer will seine Herausforderung in Japan nicht antreten

Um das herauszufinden, schicken sich Tim Mälzer und Tohru Nakamura in jeweils zwei unterschiedliche Länder. Los geht es mit Tim in Catzand in den Niederlanden. Es beginnt mit einem entspannten Ausritt am Meer. Aber mit Entspannung ist es vorbei, als die "Kitchen Impossible"-Box kommt. Tim muss "Aal mit grüner Sauce" kochen. Dazu fährt er zu einem der besten Köche der Welt: Sergio Herman, Tohrus ehemaligem Lehrmeister. Ob er da bestehen kann?

Die zweite Challenge hat es aber noch mehr in sich. Tim muss nach Tokyo in Japan. Mit viel Demut im Gepäck tritt Tim diese Reise an. Seine Ehrfurcht vor der japanischen Küche ist riesengroß. Mit dem Gericht in der Box kommt dann die böse Gewissheit, dass Tohru den Wettkampf wirklich ernst nimmt. Tim soll "Kaiseki" zubereiten, ein kleines, aber äußerst kunstvoll zubereitetes Mahl, für das man lange üben muss. Tim lehnt die Herausforderung ab. Er weiß, dass er eigentlich nur verlieren kann.

Tohru Nakamura muss das Gericht einer echten Kochlegende kochen

Tohru Nakamura landet bei seiner ersten Challenge im beschaulichen Kirchheim a. d. Weinstraße in der Pfalz. Dort muss er den Pfälzer Saumagen zubereiten. Doch Tim wäre nicht Tim, wenn er Tohru nur irgendeinen Saumagen nachkochen lassen würde. Es handelt sich um genau den Saumagen, den Altkanzler Helmut Kohl damals regelmäßig aß. Und dass ausgerechnet bei der deutschen Kochlegende Manfred Schwarz. Da muss er mal richtig zeigen, was er kann.

Gleiches gilt auch bei seiner zweiten Aufgabe. Die führt Tohru nach Madrid in Spanien. Er muss "Tortilla Tradicional, Tortilla Paisana, Tortilla Espanola" nachkochen. Tortilla? Tohru ist überrascht und kann nicht glauben, dass das alles sein soll. Was er nicht weiß: Tim lässt Tohru in der wohl kleinsten Tortilla-Küche Madrids die wohl besten Tortilla des Landes nachkochen. Ob sich Tohru da nicht zu früh gefreut hat?

Ob Tim Mälzer am Ende wirklich zu allen Herausforderungen antreten und wie die beiden Spitzenköche ihre Aufgaben meistern, das zeigen wir am Sonntag, den 14. Oktober, ab 20:15 Uhr bei "Kitchen Impossible".

Die kompletten Folgen von "Kitchen Impossible" gibt es bei TV NOW zu sehen.

Tim Mälzer will das Gericht in Japan nicht machen

"Ich werd's nicht kochen!"

Tim Mälzer will das Gericht in Japan nicht machen