MO - FR | 19:00

Klare Tomaten-Consommé mit Parmesan-Nockerl und selbstgemachtem Ciabatta Brot

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Klare Tomaten-Consommé
Zwiebeln rot 4 mittelgross
Knoblauchzehen 4 Stk.
Olivenöl 30 ml
Sonnenblumenöl 30 ml
Cherrytomaten 1,5 kg
Tomaten geschält 3 Dosen
Tomatensaft 1 l
Eiweiß 8 Stk.
Salz
Pfeffer
Basilikum getrocknet
Parmesan-Nockerl
Grieß 150 g
Quark 500 g
Eiweiß 5 Stk.
Parmesan frisch gerieben 8 EL
Salz
Pfeffer
Muskat
Ciabatta
Hefe 15 g
Weizenmehl 900 g
Milch 5 EL
Olivenöl 2 EL
Salz 20 g
Weizengrieß
Öl
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 117,152 (28)
Eiweiß 1.18g
Kohlehydrate 4.92g
Fett 0.25g

Klare Tomaten-Consommé

1 Die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten vierteln oder dritteln, je nach Größe.

2 Das Oliven- und Sonnenblumen-Öl in einem großen Topf heiß werden lassen, Zwiebel- und Knoblauch-Würfel glasig anschwitzen. Anschließend die frischen Tomaten-Würfel, die Dosentomaten und den Tomatensaft zugeben. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Basilikum nach Wunsch dazugeben. Nochmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren und etwa 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen.

3 Bei einer (natürlich unbenutzten, aber gewaschenen) Nylonstrumpfhose die Beine unterm Po gut verknoten, die Beine selbst abschneiden. Das Teil über ein grobes Sieb spannen. Die abgekühlte Tomaten-Masse langsam einfüllen und abtropfen lassen. Den restlichen Saft durch Zusammenpressen der Strumpfhose vorsichtig ausdrücken. Die Flüssigkeit auffangen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Zwischenzeitlich die Eier trennen, das Eiklar leicht vermengen. In die abgekühlte Flüssigkeit einrühren.

4 Die Flüssigkeit mit dem Eiklar auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Dabei ständig umrühren! Wenn die Flüssigkeit kocht, die Hitze reduzieren, etwa 2 Minuten weiterrühren. Dann die leicht köchelnde Flüssigkeit nicht mehr rühren für ungefähr 2 weitere Minuten. Den entstehenden Schaum mit einem Schaumlöffel vorsichtig abschöpfen.

5 Während der 2 Minuten, in denen nicht gerührt werden soll, eine neue Nylonstrumpfhose, wie oben beschrieben, vorbereiten und über das Sieb stülpen. Ungechlorte Küchentücher in 4-facher Stärke einlegen. Das Sieb auf einen ausreichend großen Topf stellen und die Tomaten-Flüssigkeit vorsichtig und in Etappen einfüllen.

6 Die durch das Eiklar gebundenen Schwebteile der Tomaten werden nun durch das Küchentuch und die Feinstrumpfhose ausgesiebt, sodass nur die klare Tomaten-Consommé im Topf landet. Natürlich kann man statt Strumpfhose und Papier auch ein Küchenleintuch verwenden (so man eines besitzt).

7 Die Consommé nach Wunsch noch etwas reduzieren lassen und mit Sherry abschmecken. Einlagen nach Wunsch und Geschmack.

Parmesan-Nockerl

8 Grieß, Quark, Eiklar und Parmesan glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit 2 Teelöffeln aus der Masse Nockerln abstechen, in kochendes Salzwasser legen und 10 Minuten ziehen lassen.

Ciabatta

9 Am Vortag für den Vor-Teig 5 g Hefe in 250 ml handwarmem Wasser 10 min gehen lassen. Das Mehl gründlich unterrühren. Zugedeckt gehen lassen.

10 Am nächsten Tag für den Haupt-Teig 10 g Hefe in 5 EL lauwarmer Milch 10 min gehen lassen. Mit 250 ml lauwarmem Wasser, Öl und dem Vor-Teig verrühren. Salz und Mehl unterkneten. Auf bemehlter Fläche 2 - 3 Minuten kräftig kneten, einölen und abgedeckt 1,5 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen, bis der Teig sehr luftig und leicht klebrig ist.

Reicht das für die Führung?

Die Vorspeise reißt Gerhard etwas runter

Reicht das für die Führung?