MO - FR | 19:00

Küchlein von der Valrhona-Schokolade an Waldbeereis und Brombeermousse dazu Crunch vom Criollo-Kakao und Knalleffekt

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Schokoküchlein:
Dunkle Valrhona Schokolade 100 g
Butter 100 g
Zucker 80 g
Eier 4 Stk.
Für das Waldbeereis:
Sahne 250 ml
Eier 2 Stk.
Waldbeerpüree 250 g
Für die Brombeermousse:
Brombeeren 250 g
Zucker 100 g
Vanilleschote 0,5 Stk.
Sternanis 1 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Campari 1 cl
Rotwein 25 ml
Eigelb 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Gelatine 4 Bl.
Schlagsahne steif 200 ml
Für den Crunch:
Zucker 50 g
Criollo Kakao 50 g
Zur Deko:
Beerenmischung
Knallbrause
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 780 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1317,96 (315)
Eiweiß 4.30g
Kohlehydrate 24.39g
Fett 22.17g

Küchlein

1 Die Kuvertüre mit der Butter schmelzen und den Zucker und die Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen cremig rühren. Die Butter-Kuvertüre-Masse zufügen und alles gut verrühren. Das Mehl auf die Masse sieben und unterrühren. Den Backofen auf 210°C vorheizen. Die Förmchen mit Butter ausstreichen und leicht bemehlen. Den Teig einfüllen und die Küchlein im vorgeheizten Ofen neun Minuten backen.

Waldbeereis

2 Die Sahne in einem Topf erhitzen, dann von der Flamme nehmen. Den Zucker in eine Schüssel geben, die Eier trennen und die Eigelbe zum Zucker geben. Eigelbe und Zucker cremig rühren und die heiße Sahne unter die Eimasse rühren. Alles in eine Kasserolle umfüllen und die Creme unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie leicht andickt. Das Waldbeerpüree unterziehen und alles in einer Auflaufform über Nacht gefrieren lassen.

Brombeermousse

3 Die Brombeeren waschen, verlesen und mit drei Vierteln des Zuckers, dem Vanillemark, Sternanis, Lorbeerblatt, Campari, Rot- und Portwein aufkochen. Vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen. Den Sternanis und den Lorbeer entfernen und die Beeren im Mixer pürieren. Das Püree passieren und abkühlen lassen. Eigelb und Ei mit dem übrigen Zucker in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad cremig aufschlagen. Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und die Creme kalt schlagen.

4 Das Brombeerpüree unter die Eimasse rühren und die Sahne unterheben. Eine Form mit Klarsichtfolie auslegen, die Masse einfüllen, glatt streichen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Criollo-Crunch

5 Den Zucker hell karamellisieren lassen und den Kakao auf ein Backpapier sieben. Das Karamell zügig darauf ausgießen und nach dem Erkalten in kleine Stücke brechen.

6 Alles zusammen mit frischen Beeren und Knallbrause anrichten.

7 Quelle: Aida, Rezepte und Meer

Kim lässt für seine Gäste die Hüllen fallen

Ein optischer Augenschmaus

Kim lässt für seine Gäste die Hüllen fallen