MO - FR 19:00

Kuku Sabsi mit Garnelen

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Koriander 125 g
Petersilie 125 g
Schnittlauch 125 g
Dill 125 g
Ei 8 Stk.
Mehl 1,25 EL
Berberitzen 2 EL
Walnüsse 12 Stk.
Öl
Joghurt 10% Fett 200 g
Salz
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 619,232 (148)
Eiweiß 4.04g
Kohlehydrate 12.98g
Fett 8.78g

1 Die Eier mit dem Mehl in einer Schüssel kräftig aufschlagen. Es sollte eine homogene Masse entstehen, die nun gesalzen wird.

2 Im Anschluss die Kräuter möglichst fein hacken, die Walnüssen grob hacken und mit der Berberitze untermischen.

3 Ein wenig Öl in einer großen (beschichteten) Pfanne erhitzen und die Masse hineingeben. Bei kleiner Hitze circa 30 Minuten lang bei geschlossenem Deckel bräunen lassen.

4 Mit Hilfe eines großen Tellers, den man umgedreht auf die Pfanne legt, kann der Eierkuchen nach 20 bis 30 Minuten gewendet werden, ohne dass dieser zerfällt.

5 Nun die andere Seite weitere 10 Minuten bei kleiner Hitze bräunen lassen.

6 Zum Schluss die Garnelen anbraten und mit dem Eierkuchen und etwas Joghurt servieren.

Katja geht mit ordentlicher Punktzahl ins Rennen

Die Punkte für die erste Kandidatin

Katja geht mit ordentlicher Punktzahl ins Rennen