MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Lammkarree auf gefüllter Zucchini mit Paprikavariation und Rosmarinkartoffelecken

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Lammkarreescheiben 10 Stk.
Zucchini 5 Stk.
Paprika gelb 1 Stk.
Paprika rot 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Kartoffeln festkochend 12 Stk.
Rosmarin frisch 1 Bund
Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

Für die gefüllten Zucchini:

1 Die gewaschenen Zucchini an beiden Enden vom Strunk trennen und der Länge nach halbieren. Die Hälften anschließend um ca. 1 cm der Länge nach aushöhlen, am besten mit Hilfe eines Messers. Die Reste aufbewahren.

2 Die Zwiebel und die Paprika in kleine Würfel schneiden und mit den Zucchiniresten in eine Schüssel geben. Die ausgehöhlten Zucchini mit dieser Masse befüllen. Die Zucchini können jetzt noch halbiert werden, das sieht später auf dem Teller schöner aus. Noch etwas Meersalz und Pfeffer auf das Gemüse geben. Die Zucchinihälften auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen.

Für die Rosmarinkartoffelecken:

3 Die Kartoffeln der Länge nach vierteln. Die Viertel mit der Schalenseite nach unten auf einem mit Backpapier vorbereitetem Blech verteilen und reichlich Rosmarin und Meersalz darauf verteilen. Zuletzt noch die Kartoffeln mit Olivenöl beträufeln.

4 Die beiden vorbereiteten Bleche mit den Kartoffeln und den Zucchini für 25 Minuten in den auf 170 Grad vorgeheizten Ofen geben.

Für das Lammkarree:

5 Während Zucchini und Kartoffeln im Ofen sind, die Lammkarreescheiben vorbereiten. Dazu diese zeitnah 2 Minuten scharf in Olivenöl anbraten. Danach etwas Meersalz auf das Karree geben und mit den Zucchini und den Kartoffeln servieren.

Karlsruher Köche kochen köstlich

Fünf Individualisten sind am Werk

Karlsruher Köche kochen köstlich