MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Lammkarree auf Yamwurzelpüree mit Spargel, Portweinreduktion und gepuffertem Quinoa

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Yamwurzeln 2 Stk.
Sellerie frisch 1 Stk.
Lammkarree 1 Pk.
Spargel grün
Zwiebel 1 Stk.
Rotwein
Karotten
Thymian
Kokosmilch 30 ml
Quinoa
Sahne
Malzena
Honig
Knoblauch
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 295 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 100,416 (24)
Eiweiß 1.90g
Kohlehydrate 0.41g
Fett 1.68g

1 Yamwurzel schälen und in Stücke schneiden. Einen Topf auf den Herd stellen und mit Wasser und Salz zum Kochen bringen. Die Sellerie schälen und die Hälfte davon in das Wasser geben. Außerdem ein Drittel der Yamwurzel in das Wasser geben und den Deckel auf den Topf legen. Nach 20 Minuten den Inhalt in ein Sieb gießen und anschließend wieder zurück in den Topf geben.

2 Dann Sahne in den Topf schütten und alles aufkochen lassen. Nun mit Salz, Pfeffer und Chillipulver würzen und den Inhalt in einen Mixer gießen. Dann alles auf hoher Stufe durchmischen. Es dürfen keine Stücke mehr übrigbleiben. Um sicher zu gehen sollte man das ganze nochmal mit einem Stabmixer pürieren. Dann die Kokosnussmilch hinzugeben und auf niedriger Hitze köcheln lassen. Das Püree nun zur Seite stellen und ruhen lassen.

3 Für die Sauce die klein geschnittenen Schalotten und Knoblauchzehen in wenig Olivenöl andünsten. Wein, Fond und Balsamico angießen und langsam auf 100 ml einkochen. Den Sud dann sehr sorgfältig auf mixen, oder je nach Geschmack durch ein Sieb geben. Diese Menge mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken und noch einmal um schließlich die Hälfte einkochen. Diese Reduktion, nicht mehr kochend, Stück für Stück mit Malzena binden.

4 Den Spargel waschen und die Enden abschneiden. Den Spargel schälen und halbieren. In einem Topf Wasser und etwas Öl zum Kochen bringen. Den Spargel für fünf Minuten kochen lassen und dann mit kaltem Wasser abschrecken. Dadurch behält der Spargel seine natürliche Farbe. Eine Schüssel nehmen und einen Teil des Spargels hauchdünn schneiden. Der Spargelsalat wird mit Öl, Salz und Peffer in der Schüssel verrührt.

5 Das Lammkarree nun auf beiden Seiten scharf anbraten (eine Minute pro Seite) und in den vorgewärmten Backofen für neun Minuten auf 180°C Umluft backen. Quiona frittieren und in eine kleine Schüssel geben.

6 Einen Teller nehmen und mit einem Löffel einen Spiegel mit dem Püree ziehen. Rotweinsoße und Spargel auf den Teller platzieren und das Lamm auf das Püree stellen. Quiona leicht auf den Teller verteilen.

Die Woche der Missgeschicke

Es rummst in Magdeburg

Die Woche der Missgeschicke