Aktuell nicht im Programm

Liar

Liar: Shelley Conn spielt Vanessa Harmon

Foto: MG RTL D / SquareOne Entertainment
Vanessa (Shelley Conn) © MG RTL D / Two Brothers &

Vanessa Harmon gespielt von Shelley Conn

Vanessa Harmon ist Polizeikommissarin mit Leib und Seele. Auch wenn es ihr manchmal schwer fällt, versucht sie, die emotionalen und grausamen Fälle in ihrem Berufsalltag nicht zu sehr an sich ranzulassen. Doch gerade im Fall von Laura und Andrew scheint ihr das nicht recht zu gelingen und ausgerechnet ihre Objektivität gerät ins Wanken

Darstellerin Shelley Conn

Shelley Conn wurde am 21. September 1976 in London geboren. Nach ihrer Zeit in der Schauspielschule übernahm sie zunächst kleinere Rollen in britischen Filmen. Im Jahr 2000 wirkte sie dann in der Krankenhausserie "Casualty" und in der Filmkomödie "Maybe Baby" mit. Nur ein Jahr später übernahm sie eine Rolle in der Crime-Serie "Merseybeat". Außerdem war die Britin 2002 in dem Fernsehfilm "Männlich, alleinerziehend, sucht" an der Seite von "Liar"-Schauspieler Ioan Gruffudd zu sehen und spielte im selben Jahr in dem Drama "Besessen" mit. 2005 folgten dann der TV-Film "Transit" sowie eine Rolle in der Oscar prämierten Literaturverfilmung "Charlie und die Schokoladenfabrik" mit Johnny Depp. Danach stand sie unter anderem für die Komödie "Ninas himmlische Köstlichkeiten" (2006) vor der Kamera. Außerdem übernahm sie Rollen in TV-Serien wie "Party Animals" (2007), "Raw" (2008) und "Mistresses – Aus Lust und Leidenschaft" (2008-2010). Im Jahr 2010 war sie dann neben Reese Witherspoon in der Komödie "Woher weißt du, dass es Liebe ist?" zu sehen. Daraufhin folgten Rollen in TV-Serien wie "Silent Witness" (2012), "Heading Out" (2013), "The Lottery" (2014) und "Heartbeat" (2016). Shelley Conn übernimmt die Rolle der Polizeikommissarin Vanessa Harmon in der Drama-Serie "Liar", die wir 2018 als Free-TV-Premiere zeigen.

Wer nicht auf die TV-Ausstrahlung warten möchte, kann sich bereits jetzt die komplette 1.Staffel vorab exklusiv bei TV NOW Plus anschauen.

Liar

"Liar" bei VOX

Nichts ist so wie es scheint - das beweisen die Serienschöpfer Harry und Jack Williams ("The Missing") in der neuen britischen Mini-Serie "Liar", die 2018 bei VOX Free-TV-Premiere in Deutschland feiert. Im Mittelpunkt der sechsteiligen VOX-Drama-Serie "Liar" steht die engagierte Lehrerin Laura Nielson (Joanne Frogott, "Downtown Abbey", "Coronation Street"). Nach dem Ende ihrer langjährigen Beziehung ist sie damit beschäftigt, das Beziehungsaus zu verarbeiten und meidet daher jegliche Form von Dates.

Das ändert sich, als die junge Lehrerin auf den Chirurgen Andrew Earlham (Ioan Gruffuld, "Fanastic Four", "Forever") trifft, dessen Sohn ihre Schule besucht. Beide fühlen sich zueinander hingezogen und Laura lässt sich auf ein Date mit dem attraktiven Arzt ein. Doch was mit einem harmonischen Abend beginnt, endet schließlich in einer Reihe aus brisanten Vorwürfen, die Laura und Andrew vollkommen aus der Bahn werfen und sie in einen Strudel aus Zweifeln, Manipulationen und Widersprüchen stürzen. Doch eins ist klar: Einer der beiden muss ein falsches Spiel spielen. Nach und nach wird das Geflecht aus Lügen, Geheimnissen und Intrigen entwirrt, bis sich schließlich die ganze Wahrheit ans Licht kommt und klar wird, wer von beiden wirklich ein falsches Spiel treibt.