Live aus der Forster Straße mit Mark Forster

Live aus der Forster Straße: Mark Forster kocht mit Alexander Herrmann

Nudeln mit Tomatensoße
Nudeln mit Tomatensoße Mark Forster kocht mit Alexander Herrmann 12:43

Spitzenkoch Alexander Herrmann zu Besuch bei Mark Forster

Auch in der zweiten Folge von "Live aus der Forster Straße" kocht Mark Forster wieder mit einem Spitzenkoch. Alexander Herrmann ist zu Gast und kocht der Einfachheit halber auch "Nudeln mit Tomatensoße", wie Tim Raue in der letzten Folge. Und eins steht fest: Tomatensoße ist nicht gleich Tomatensoße.  

Tomatensoße mal anders

Tim Raue hat Nudeln mit Tomatensoße vorgelegt, doch Alexander Herrmann will noch einen draufsetzen: "Wir kochen heute die allerbeste Tomatensoße der Welt, die man nicht kochen muss." Alexander Herrmanns Soße wird nämlich im Backofen angesetzt und nicht gekocht. Kamen bei Tim Raue noch Fischsoße, Zucker und Parmesan zum Einsatz, kocht Alexander Herrmann nur mit Tomaten, Knoblauch, Thymian und Salz. Alexander Hermann möchte aber klar stellen, dass das eine nicht besser ist, als das andere. "Fischsoße hat viel Umami, aber wer hat schon Fischoße zuhause. Das ist ein anderer Ansatz, das ist wie wenn du singst oder Otto."

Wer hier Otto und wer Forster ist, seht ihr im Video und erfahrt auch noch, was Rea Garvey damit zu tun hat.