MO - FR | 19:00

Mangoldtäschchen auf fruchtigem Pflücksalat

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Salat:
Pflücksalat 200 g
Pfirsiche Hälften reif 5 Stk.
Balsamico Bianco 3 EL
Saft der Pfirsiche 6 EL
Erdbeeren 100 g
Für den Teig:
Naturjoghurt 200 ml
Ghee 2 EL
Mehl Typ 550 250 g
Backpulver 1 Pk.
Eigelb 1 Stk.
Für die die Füllung:
Mangold 300 g
Schmand 50 g
Wurstbrät 100 g
Schalotten 3 Stk.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 389,112 (93)
Eiweiß 2.91g
Kohlehydrate 2.57g
Fett 7.72g

1 Die Pfirsichhälften pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Den Saft mit dem Saft aus der Dose, dem Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Erdbeeren in feine Scheiben schneiden und mit der Vinaigrette auf den Salat geben.

2 Für die Teigtaschenfüllung aus dem Mangold die Strünke schneiden und die Blätter mit Knoblauch und Schalotten anschwitzen. 5 Blätter auf Seite legen.

3 Den Teig in der Küchenmaschine anrühren und dann 10 Minuten mit den Händen geschmeidig kneten (Mehl zugeben bis er nicht mehr klebt). Den Teig anschließend ruhen lassen.

4 Mangold schneiden und mit dem rohen Brät, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen. Teig dünn ausrollen und etwa 10cm große Kreise ausstechen. Eine nussgroße Portion der Füllung in ein Mangoldblatt einschlagen, den Teig dünn mit Schmand bestreichen und dabei den Rand aussparen.

5 Die Maigoldfüllung einschlagen und die Teigtaschen mit Gabelzinken von beiden Seiten verschließen. Die Teigtaschen mit Eigelb bestreichen. Und für 15 Minuten bei 180°C Umluft ausbacken. Die Teigtaschen warm auf Salatbett anrichten.

Ein knappes Ergebnis in Stuttgart

Ein Punkt macht den Unterschied

Ein knappes Ergebnis in Stuttgart