MO - FR | 19:00

Maracujacreme, Himbeersemifreddo und Südfrüchte

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Maracujacreme:
Gelatine weiß 8 Blatt
Eigelbe, frische 8 Stk.
Puderzucker 150 gr.
Orangenlikör 50 ml
Maracujasaft 500 ml
Schlagsahne 400 gr.
Für das Himbeersemifreddo
Himbeeren 300 gr.
Eier (M) 4 Stk.
Zucker 100 gr.
Schlagsahne 250 gr.
Minze frisch
Für die Südfrüchte:
Granatapfelkerne
Honigmelone
Papaya
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1146,416 (274)
Eiweiß 67.36g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.08g

Für das Himbeersemifreddo:

1 Himbeeren grob pürieren, die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Zucker in einer Schlagschüssel auf ein heißes Wasserbad setzen und die Masse dick schaumig schlagen. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Creme etwa 5 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen – jeweils getrennt voneinander und mit gesäuberten Schneebesen – die Sahne halbsteif und das Eiweiß steif schlagen. Die Pürierten Himbeeren und die Sahne auf die Eigelbmasse geben und unterziehen, anschließend den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. Die fertige Masse in eine Auflaufform geben und für ca. 2 Stunden tiefkühlen. Damit sich keine Eiskristalle bilden ruhig jede halbe Stunde die Masse mit einer Gabel durchrühren.

Für die Maracujacreme:

2 Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Eigelbe mit Puderzucker und Likör schaumig rühren, den Nektar anschließend unterrühren. Die Gelatine ausdrücken, in einem kleinen Topf die Gelatine bei kleiner Hitze auflösen und ca. 5-6 EL der Eigelbmasse einrühren. Dann den ganzen Mix unter die übrige Eigelbmasse rühren und im Kühlschrank kaltstellen, bis die Gelatine zu gelieren beginnt. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und unter die zu gelierende Masse heben. Die fertige Creme in kleine Gläser abfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Zum Garnieren:

3 Maracujacreme in den Schälchen auf einen Teller setzen und etwas Semifreddo und einige Südfrüchte setzen.

Zu Gast bei der Bamberger Bienenkönigin

Da staunen Sabrinas Gäste

Zu Gast bei der Bamberger Bienenkönigin