MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Mohn-Crêpes mit Quark und Erdbeeren

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Crepe-Teig
Mehl 100 g
gemahlener Mohn 25 g
Milch 250 ml
Eier 2 Stk.
Zucker 1 TL
Salz
Butter 25 g
Butterschmalz zum Ausbacken 2 EL
Für die Quarkfüllung
weiße Gelatine 2 Bl.
Milch 50 ml
Magerquark 250 g
Zucker 130 g
Bio-Zitrone 1 Stk.
Für den Erdbeerspiegel
Erdbeeren 500 g
Zucker 50 g
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 276,144 (66)
Eiweiß 0.75g
Kohlehydrate 14.08g
Fett 0.36g

1 Das Mehl und den gemahlenen Mohn, die Milch, die Eier und den Zucker und eine Prise Salz in einen hohen Becher geben. Die Butter schmelzen und die flüssige Butter in einem dünnen Strahl zufügen. Den Teig mit einem Pürierstab glatt mixen. Den Teig durch ein feines Küchensieb in eine Schüssel gießen. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

2 Das Butterschmalz schmelzen und eine flache beschichtete Pfanne damit auspinseln. Eine kleine Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben. Die Pfanne durchschwenken und damit den Teig gleichmäßig verteilen.

3 Die Erdbeeren abbrausen, gut abtropfen lassen und putzen. 200 Gramm Erdbeeren mit 50 Gramm Zucker pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Die restlichen Erdbeeren je nach Größe vierteln oder halbieren. Mit dem Erdbeerpüree mischen und die Crepes darauf anrichten.

Hohe Erwartungen an Gastgeber Sebastian

"Ich würde sagen, dass ich gut kochen kann"

Hohe Erwartungen an Gastgeber Sebastian