MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Mohrrübensuppe mit Süßkartoffeln und Buttercroutons

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Suppe
Möhren 600 g
rote Chilischote 1 Stk.
Zwiebel 1 gr.
Öl 1 EL
Asia-Currypaste 0,5 TL
ungesüßte Kokosmilch 400 ml
Gemüsebrühe, instant 2 TL
Wasser 0,75 l
Koriander 3 Stiele
Salz
Pfeffer
Limette gepresst 1 Stk.
Für die Buttercroutons
Butter 4 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1083,656 (259)
Eiweiß 8.24g
Kohlehydrate 47.82g
Fett 3.57g

Suppe

1 Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Möhren schälen, waschen. Die halbe Möhre in Scheibchen schneiden. Rest Möhren klein schneiden. Chili längs einschneiden, entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.

2 Öl in einem großen Topf erhitzen. Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln und die Hälfte der Chili darin andünsten. Currypaste einrühren und kurz anschwitzen. ­Kokosmilch, bis auf 4 TL, und Wasser zugießen, aufkochen und die Brühe einrühren. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln.

Buttercroutons

3 Das Toastbrot in beliebig große Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Toastbrotwürfel zugeben. Unter ständigem Wenden goldbraun braten.

Männer, die auf Würstchen starren

Wursten will gelernt sein

Männer, die auf Würstchen starren