MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

„Nich lang schnacken, Kopp in Nacken“: In Alkohol getränktes Schokostück mit einem Schlach Simsalabim Eis

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Franzbrötcheneis:
Franzbrötchen 3 Stk.
Zimt 1 EL
Zucker 500 g
Wasser 200 ml
Milch 1 l
Sahne 250 ml
Salz 1 Pr
Magermilchpulver 65 g
Für das Schokoladenstück:
Butter 250 g
Kuvertüre 200 g
Eier 4 Stk.
Zucker 400 g
Saure Sahne 120 g
Vanille
Walnüsse 150 g
Weizenmehl 120 g
Salz 1 Pr
Schokoladengrappa 20 cl
Rosenblüten
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 245 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 878,64 (210)
Eiweiß 3.61g
Kohlehydrate 37.24g
Fett 5.00g

Franzbrötcheneis

1 200 gZucker mit Wasser und Zimt aufkochen, sodass eine Art Sirup entsteht. Die Franzbrötchen kleinschneiden und zwei Tage im Sirup einweichen.

2 Milch, Sahne, 300 g Zucker, Salz und Magermilchpulver vermischen und für ca. 35 Minuten in die Eismaschine geben. Anschließend die Franzbrötchen unterrühren und für einige Stunden ins Gefrierfach stellen.

Schokostück

3 Butter und Kuvertüre schmelzen und Eier und Zucker schaumig rühren. Walnüsse hacken und alle anderen Zutaten hinzufügen und verrühren.

4 Den Teig on einer Backform ca. 12 Minuten im Backofen bei 180 Grad backen. Schokostücke schneiden.

5 Das Eis in eine Dessertschale geben, das Schokostück draufsetzten und mit 4cl Grappa übergießen. Bei Bedarf mit Rosenblüten bestreuen.

Das perfekte Camping-Dinner

Wer holt sich die Dinnerkrone?

Das perfekte Camping-Dinner