MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Parfait, Beerenfrüchtetiramisu, Beerenfrüchte

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Parfait
Baiser 80 g
Schokocrossies 80 g
Eigelb 8 Stk.
Zucker 150 g
Beerenfrüchtetiramisu
Mascarpone 250 g
Magerquark 250 g
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Pk.
Spekulatius 200 g
Beerenfrüchte gemischt TK 400 g
Beerenfrüchte
Honig
Pfirsichlikör
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

Parfait

1 Eigelb mit Zucker im Wasserbad schaumig schlagen und zur Seite stellen. Sahne halb steif schlagen. Baiser und Sckokocrossies zerbröseln und alles zusammen mischen.

2 Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden und Parfait-Masse hinein geben. Für mindestens 24 Stunden in das Gefrierfach geben.

Beerenfrüchtetiramisu

3 Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren. Sahne unterheben.

4 In einer Auflaufform etwa 3 EL von der Creme verteilen, eine Schicht Spekulatius darauf legen und etwas von der Beerenmischung darauf verteilen. Restliche Creme darauf verteilen und erneut mit Spekulatius bedecken.

5 Tiramisu mindestens 5 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Beerenfrüchte

6 Heidelbeeren im Honig und Pfirsichlikör einlegen und mindestens 24 Stunden ziehen lassen.

Die Woche der Missgeschicke

Es rummst in Magdeburg

Die Woche der Missgeschicke