MO - FR | 19:00

Pasteis de Nata

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Blätterteig 300 g
Milch 250 ml
Zitronenschale 1 Stk.
Zimtstange 1 Stk.
Mehl 30 g
Zucker 250 g
Wasser 125 ml
Eigelb 4 Stk.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

1 Den Blätterteig ausrollen. Den Teig zu einer Rolle aufrollen, dann immer 1,5 cm Stücke abschneiden. Den Teig in die Muffinform legen und an den Rändern hochdrücken. Den Boden dünner lassen als die Ränder.

2 Das Mehl mit etwas Milch verrühren, die restliche Milch in einen Topf geben, die Zirtronenschale und die Zimtstange hinzufügen. Die Milch erhitzen bis sie kocht und dann die Mehl-Milch Mischung hinzufügen. Gut verrühren und erhitzen bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

3 Den Zucker in einen Topf zusammen mit dem Wasser geben, verrühren und langsam aufkochen, ca 3 min köcheln lassen. Dann die Zuckerlösung in die Mehl-Milchcreme langsam einrühren, nicht alles auf einmal einrühren und langsam aufkochen.

4 Dann die Creme durch ein Sieb passieren. Danach das Eigelb in die Creme einrühren. Die Creme in die Teigformen gießen (etwa dreiviertel voll). Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad etwa 17 Minuten backen, bis die Creme dunkelbraun wird.

Joost kann sein Glück kaum fassen

Der Sieger für Köln ist gekürt!

Joost kann sein Glück kaum fassen