MO - FR | 19:00

Polnischer Schokotraum trifft Obst-Oase

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Schokokuchen
Zartbitterschokolade 150 g
Vollmilchschokolade 150 g
Butter 75 g
Backpulver 2 TL
Wodka 1 cl
Salz 1 Pr
Eigelb 7 Stk.
Zucker 200 g
Mehl 75 g
Vanillezucker 1 Pk.
Wasser 50 ml
Für die Schokosauce
Zartbitterschokolade 200 g
Vollmilchschokolade 100 g
Für den Granatapfelsalat
Granatäpfel 4 Stk.
Puderzucker 1 EL
Rosenwasser 2 EL
Zimtpulver
Minze frisch
Für den Orangensalat
Orangen 6 Stk.
Orangenblütenwasser 3 EL
Puderzucker
Zimtpulver
Minze frisch
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 171,544 (41)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 9.98g
Fett 0.00g

Schokokuchen und Schokosauce

1 Die Zartbitter- und die Vollmilchschokolade zerbröckeln und in einer kleinen Metallschüssel im Wasserbad schmelzen. Die Butter in einem Topf bei milder Hitze schmelzen lassen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen. Die flüssige Schokolade (darf nicht zu heiß sein!), die geschmolzene Butter, sowie das Mehl, den Wodke und das Wasser unterziehen. Eisschnee unterheben. Anschließend den Backofen auf 160 Grad vorwärmen. Die Springform (26 cm Umfang) fetten oder den Boden mit Backpapier auskleiden. Die Teigmasse einfüllen und glatt streichen. Ca. 35 Minuten backen. Dann den fertigen Schokoladenkuchen aus dem Ofen nehmen und kurz in der Form ausdampfen lassen.

2 Erneut 200 g Zartbitterschokolade und 100 g Vollmilchschokolade zerbröckeln und in einer kleinen Metallschüssel auf dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Den Kuchen mit runden Metallringen/Kuchenförmchen ausstanzen, je 1 Stück in die Mitte des Desserttellers hinlegen und mit der Schokoladensauce begießen.

Granatapfelsalat

3 Eine große Schüssel mit Wasser füllen. Blüten- und Stielansatz des Granatapfels abschneiden, den Granatapfel längst halbieren. Die Frucht unter Wasser auseinanderbrechen, sodass sich die Kerne von der Schale und dem weißen Fruchtfleisch lösen. Die Kerne sinken zum Boden der Schüssel; das oben schwimmende Fruchtfleisch abschöpfen. Die Kerne durch ein Sieb abgießen. Abspülen, alle Schalen- und Fruchtfleischreste entfernen. Genauso mit restlichen Granatäpfeln verfahren. Die Kerne mit Puderzucker und Rosenwasser vermischen und auf Dessertteller verteilen. Mit Zimt bestreuen und mit Minze garnieren.

Orangensalat

4 Mit einem scharfen Messer die Schale von den Orangen abschneiden. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und gegebenenfalls die Kerne entfernen. In einer Schüssel mit Orangenblütenwasser vermischen und mit Puderzucker abschmecken. Eine Weile ziehen lassen. Die Orangen fächer-artig auf Dessertteller anrichten, mit Zimt bestreuen und mit Minze garnieren.

Sabrinas Honig scheint gemundet zu haben

Sieht doch gar nicht übel aus

Sabrinas Honig scheint gemundet zu haben