MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Doradenfilet mit frischen Trüffeln und Spargel-Gemüse

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Buchweizen 1 Tasse
Wasser 2 Tassen
Olivenöl 2 EL
Zwiebeln gehackt 1 Stk.
Salz 0,5 TL
Doradenfilet 5 Stk.
Spargel grün 2 Bündel
Trüffel frisch 40 g
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1740,544 (416)
Eiweiß 7.22g
Kohlehydrate 42.69g
Fett 24.36g

1 Für den Buchweizen als Beilage zuerst die gehackte Zwiebel im Olivenöl anschwitzen. Dann den Buchweizen dazugeben und noch weiter rösten

2 Mit dem Wasser aufgießen, salzen und aufkochen lassen. Hitze zurückschalten, den Deckel darauf und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Zubereitung vom Fisch:

3 Die Restgräten von den Filets entfernen.

4 Doradenfilets auf der Hautseite salzen und mit Mehl bestreuen.

5 Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Doradenfilets auf der Hautseite etwa 3-5 Minuten scharf anbraten.

6 Fisch wenden und Hitze herunterschalten. Auf ausgeschalteter Platte noch 2 Minuten ruhen lassen.

7 Parallel den grünen Spargel in der Pfanne mit Öl anbraten und mit Zucker leicht karamellisieren. Nach dem Braten mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 g Trüffel pro Portionen dünn auf den Spargel reiben.

Die üppigen Punkte für Jan

Der vierte Abend in Hamburg

Die üppigen Punkte für Jan