MO - FR | 19:00

Risotto ai Funghi Porcini, Braciole Napoletana, Pesce spada con patate al forno

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Risotto mit Steinpilzen
Risotto-Reis 300 gr.
Gemüsebrühe 1,5 Liter
Butter 70 gr.
Parmesan 40 gr.
Steinpilz 500 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Weißwein 1 Schuss
Butter 30 gr.
Ravioli mit Parmesanfüllung
Hartweizengrieß 300 gr.
Wasser warm 150 gr.
Salz 4 gr.
Parmesan gerieben 100 gr.
Butter 50 gr.
Eigelb 4 Stk.
Eiweiß 1 Stk.
Schwertfisch
Schwertfisch frisch 2 Scheibe
Pfeffer 0,5 TL
Salz 1 TL
Olivenöl 1 EL
Butter 1 EL
Rosmarin frisch 1 Stk.
Ofenkartoffeln
Kartoffel 4 Stück
Olivenöl 3 EL
Salz 1 Prise
Knobizehen 2 Stk.
Rosmarin frisch 1 Stk.
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 140 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 631,784 (151)
Eiweiß 3.07g
Kohlehydrate 11.25g
Fett 10.41g

Risotto mit Steinpilzen

1 Die Pilze putzen, kleinschneiden und in einer Pfanne mit Butter anbraten. Anschließend beiseite stellen. Brühe zum Sieden bringen; Zwiebel sehr fein kleinschneiden. Olivenöl in einen Topf geben, Zwiebel hinzufügen und glasig anschwitzen. Reis in den Topf geben und ebenfalls anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Die Hitze reduzieren und langsam Gemüsebrühe nach Bedarf hinzugeben. Nach ca. 30 – 40 Minuten sind die Reiskörner schön aufgequollen, aber noch al dente. Nun die Pilze dazugeben und erhitzen. Am Ende Butter dazugeben und unterrühren. Parmesan reiben, dazugeben, unterrühren und servieren.

Ravioli mit Parmesanfüllung

2 Den Hartweizengrieß kreisförmig auf den Tisch geben, in der Mitte eine Vertiefung machen und salzen. Langsam das Wasser dazugeben, dabei von außen den Grieß nach innen arbeiten. Den Teigansatz mit beiden Händen kneten, dabei den Teig immer wieder leicht ziehen - bis er glatt und geschmeidig ist. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Den Nudelteig ausrollen und mit einem Glas ausstechen.

3 Parmesan, Butter und Eigelb miteinander vermischen. Von der Mischung knapp einen kleinen Löffel voll auf den ausgestochenen Teig legen (die Menge hängt vom Durchmesser des Teigausstichs ab). Den Teigrand mit Eiweiß bestreichen und aufeinanderklappen. Die Ränder zudrücken. In Salzwasser geben und 5 Minuten ziehen lassen.

Schwertfisch

4 Pfanne erhitzen, Olivenöl hinzufügen und sofort den gewürzten Schwertfisch hineingeben. Je nach Dicke der Scheibe 1 – 2 Minuten anbraten, umdrehen. Die Hitze reduzieren. Butter in der Pfanne schmelzen, den Rosmarinzweig dazugeben und mit einem Löffel die Butter-Rosmarin-Mischung über den Schwertfisch geben. Anschließend servieren.

Ofenkartoffeln

5 Ein Backblech mit Öl ausstreichen und salzen. Kartoffeln waschen, halbieren und mit der geschnittenen Fläche auf das Öl legen. Oben ebenfalls mit Öl beträufeln. In den Backofen schieben und bei ca. 170 Grad (Umluft) ungefähr 30 Minuten backen. Fünf Minuten vor Backende Rosmarinzweig klein schneiden oder zupfen; Knoblauch schälen und in kleine Scheiben schneiden. Beides auf die Kartoffeln geben und mitbacken.

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft

"Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll."

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft