MO - FR 19:00

Rote Grütze mit Vanilleeis und Eierlikör

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Rote Grütze:
Himbeeren 100 g
Heidelbeeren 100 g
Erdbeeren 100 g
Stärke 2 TL
Sauerkirschen aus dem Glas 1 Pk.
Zitrone 0,5 Stk.
Vanillezucker 1 Päckchen
Vanilleeis
Vanilleschoten 2 Stk.
Milch 600 ml
Salz 1 Prise
Puderzucker 180 g
Eigelb 6 Stk.
Eierlikör
Eigelb 6 Stk.
Sahne 200 ml
Puderzucker 250 g
Vanilleschote 1 Stk.
Doppelkorn 600 ml
Vanillesoße:
Sahne 200 g
Puderzucker 2 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Stärke 1 EL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 1490 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 832,616 (199)
Eiweiß 1.33g
Kohlehydrate 24.26g
Fett 5.60g

Rote Grütze:

1 Saft mit Stärkemehl aufkochen. Zutaten hineingeben und kurz aufkochen.Heiß oder gekühlt in kleinen Gefäßen servieren.

Vanilleeis:

2 Vanilleschoten auskratzen. Vanille, Milch,Sahne und Salz erhitzen.

3 Puderzucker und Eigelb verrühren und aufschlagen. Milch-Sahne-Mischung langsam zugeben. Alle Zutaten im Wasserbad unter ständigem Rühren bis 85 Grad zu einer cremigen Masse werden lassen.

4 24 Stunden kaltstellen. In die Eismaschine füllen und etwa 45 Minuten gefrieren lassen. Sofort servieren.

Eierlikör:

5 Vanilleschote auskratzen. Alle Zutaten aufschlagen. Im Wasserbad bis 85 Grad erhitzend rühren. Doppelkorn nach dem Erkalten hinzufügen und aufschlagen. In Flaschen füllen.

Vanillesoße:

6 Sahne, Puderzucker und Vanillezucker aufkochen. Stärke in 2 EL Milch aufgelöst zugeben. Einmal aufkochen. Heiß oder abgekühlt servieren.

Setzt der Profi sich durch?

Simon ist der Favorit

Setzt der Profi sich durch?