MO - FR | 19:00

Sauerrahm-Matcha-Tee-Eis, Mango und Schokolade

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Sauerrahm-Matcha-Tee-Eis:
Sauerrahm 500 g
Joghurt 250 g
Zitrone 1 Stk.
Glucose 175 g
Puderzucker 100 g
Matcha-Tee 1 EL
Für die Pralinenfüllung:
Zartbitterschokolade 250 g
Schlagsahne 250 g
Butter 70 g
Für den Backteig:
Mehl 210 g
Milch 90 g
Mineralwasser 90 ml
Salz 1 Pr
Eier 3 Stk.
Puderzucker 15 g
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 31 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1326,328 (317)
Eiweiß 3.46g
Kohlehydrate 29.13g
Fett 20.83g

Sauerrahm-Matcha-Tee-Eis

1 Sauerrahm, Joghurt, Puderzucker und das Matchapulver in einer Schüssel glattrühren. Die Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit der Glucose in einen Topf geben und auf 30 Grad erwärmen.

2 Die Glucose nun rasch unter die Sauerrahmmischung rühren und in einen Pacojetbecher füllen. Das ganze dann für 24 Stunden ins Eisfach stellen. Achtung: Rezept gelingt nur mit dem Pacojet!

Pralinenfüllung

3 Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Sahne in einem zweiten Topf aufkochen und langsam in die Schokolade einrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Creme zehn Minuten abkühlen lassen.

4 Dann Butter in Stückchen schneiden und in der Schokosahne schmelzen, rühren, bis eine glatte und glänzende Masse entsteht.

Backteig

5 Mehl, Milch, Mineralwasser, Salz und Eidotter rasch zu einem glatten Teig rühren und anschließend etwas rasten lassen. Eiklar mit Puderzucker zu steifen Schnee schlagen und unter die Teigmasse heben.

Bei Mo reiht sich eine Katastrophe an die nächste

Herd aus, Stuhl kaputt

Bei Mo reiht sich eine Katastrophe an die nächste