MO - FR | 19:00

Saugeile Frische: Mango-Zitronen-Tiramisu mit Limettensorbet und Thaibasilikum-Pesto

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Mango-Zitronen-Tiramisu:
Mango 400 g
Mascarpone 150 g
Magerquark 300 g
Rohrzucker 60 g
Maracujasaft 70 ml
Zitronensaft 30 ml
Bio-Zitrone 1 Stk.
Cantuccini 150 g
Orangenlikör 20 ml
Für das Limettensorbet mit Cachaca:
Limetten unbehandelt 5 Stk.
Limettensaft 125 ml
Zucker 125 g
Zucker braun 150 g
Mineralwasser 180 ml
Cachaca 50 ml
Für das Thaibasilikum-Pesto:
Thai-Basilikum 100 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Meersalz 2 g
Macadamianüsse frisch 40 g
Macadamia-Nussöl 100 ml
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 405 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 765,672 (183)
Eiweiß 3.26g
Kohlehydrate 26.12g
Fett 5.96g

Mango-Zitronen-Tiramisu mit Cantuccini-Crunch

1 Fruchtfleisch der Mango in Würfeln in eine Schüssel geben. 4-5 Würfel pro Portion für die Garnitur im Kühlschrank aufbewahren. Die Mango zum feinen Püree mixen. Mascarpone, Magerquark, Zucker, Orangen/Mango/Maracuja Direktsaft und den Zitronensaft in einer Schüssel glattrühren. Dann 3/4 des Abriebs der Zitrone unterheben. Die Cantuccini grob hacken und mit Orangenlikör beträufeln.

2 Die Hälfte der Cantuccini auf dem Boden der Portionsschalen gleichmäßig verteilen. Darauf die Hälfte der Creme verteilen und dann eine Schicht des Mangopürees darauf gehen. Die restlichen Cantuccini auf das Mangopüree setzen und zum Abschluss die restliche Creme darauf streichen. Mindestens drei Stunden kaltstellen.

3 Vor dem Servieren das Tiramisu mit einer dünnen Schicht des Mangopürees, Mangowürfeln und dem Abrieb einer halben Zitrone verzieren.

Limettensorbet mit Cachaca

4 Die Limetten heiß abwaschen und abtrocknen. Von einer Hälfte die Schale abreiben. Alle Früchte auspressen und den Saft (so viel wie in der Zutatenliste)beiseite stellen. Die ausgepressten Schalenhälften an den Enden flach schneiden und innen das restliche Fruchtfleisch ausschaben. Dann ins Tiefkühlfach legen. Den hellen Zucker mit einem Fünftel des braunen Zuckers in einem breiten Topf bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen (Vorsicht: Nicht braun werden lassen!) Limettensaft zugeben und unterrühren, Mineralwasser dazugeben und abkühlen lassen. Dann für drei bis vier Stunden kühl stellen.

5 Limettenabrieb unter die Saftmischung rühren. Das Ganze in die Eismaschine füllen und cremig gefrieren lassen. Kurz vor dem Entnehmen den Cachaca dazugeben. Das Sorbet auf den bereits gefrorenen Limettenhälften portionieren und im Tiefkühlfach für weitere zwei bis drei Stunden gefrieren. Mit Limettenabrieb und übrigen braunen Zucker bestreuen.

Thaibasilikum-Pesto

6 Die Macadamia-Nüsse trocken leicht rösten und im Mixer häckseln. Dann Thaibasilikum, Knoblauch (falls gewünscht), Salz und Macadamia-Öl dazu geben und fein pürieren. Im Kühlschrank aufbewahren.

Anrichten des Nachspeisentellers

7 Das Tiramisu links auf dem Teller anrichten, das Limettensorbet in der Limettenhälfte rechts daneben anrichten. In der Mitte einen Basilikum-Pisto - Streifen ziehen.

Joost kann sein Glück kaum fassen

Der Sieger für Köln ist gekürt!

Joost kann sein Glück kaum fassen