MO - FR | 19:00

Schokoladentraum mit salziger Karamellsoße, dazu Glühwein-Beeren-Eis

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Glühwein-Beeren-Eis
Brombeere 300 g
Himbeere 200 g
Ei 2 gr.
Zucker 220 g
Milch 250 ml
Sahne 250 ml
Rotwein trocken 100 ml
Orange 1 Stk.
Vanille-Extrakt 250 TL
Sternanis 1 Stk.
Zimtstange 1 Stk.
Nelken 2 Stk.
Salz-Karamell
Wasser 6 EL
Zucker 200 g
Butter 20 g
Sahne 220 ml
Meersalz 2 TL
Vanille-Extrakt 1 TL
Spekulatius-Tiramisu
Spekulatius 2 Pk.
Mascarpone 500 g
Sahne 200 ml
Eier 2 Stk.
Orangen-Eierlikör
Salz-Karamell
Puderzucker 100 g
Kakao ungesüßt
Zitronensaft
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 288,696 (69)
Eiweiß 0.37g
Kohlehydrate 12.57g
Fett 0.65g

1 Die Beeren fein pürieren. Eier und Zucker dick-cremigschlagen. Die Milch und die Sahne zusammen mit der Zimtstange, Nelke und Sternanis in einem größeren Topf aufkochen.

2 Den Herd herunterschalten und die Mischung langsam, nach und nach unter die Eier-Mischung heben. Die Mischung zurück in den Topf geben und auf mittlerer Hitze unter Rühren andicken lassen. Es darf nicht kochen.

3 Topf vom Herd nehmen. Nelken, Sternanis und Zimtstange entfernen. Beeren-Püree und Rotwein, sowie den Abrieb einer Orange und das Vanille-Extrakt unterheben.

4 Für mindestens 2 Stunden kalt stellen. Anschließend in einer Eis-Maschine zu Eis verarbeiten. Wenn nötig danach für ein paar Stunden in das Gefrierfach packen.

Salzige-Karamell

5 Zucker und Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren leicht karamellisieren lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Sahne gleichmäßig unterrühren. Butter und Vanille-Extrakt und ca. 2 TL Meersalz zugeben und abkühlen lassen.

Spekulatius-Tiramisu

6 Mascarpone mit Eigelb und Puderzucker verrühren. Geschlagene Sahne unterheben. Einen Spritzer Zitronensaft hineingeben.

7 Einen Teil Spekulatius in die Behälter füllen in denen angerichtet wird. Den Salz-Karamell darauf verteilen. Dann die Mascarpone-Creme darauf verteilen und eine weitere Schicht Spekulatius schichten. Wieder mit Salz-Karamell tränken. Eine letzte Schicht Mascarpone-Creme darauf geben und kaltstellen.

8 Vor dem Servieren mit Orangen-Eierlikör (siehe http://www.kochbar.de/rezept/523468/Eierlikoer-Maracuja-Drink.html ) beträufeln und Spekulatius-Krümeln und Kakao verzieren.

Ein knappes Ergebnis in Stuttgart

Ein Punkt macht den Unterschied

Ein knappes Ergebnis in Stuttgart