MO - FR | 19:00

Selbstgemachte Nudeln mit Spinat und Tomaten

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Nudeln
Hartweizengries 300 g
Eier 3 Stk.
Olivenöl 3 EL
Soße zur Pasta
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Spinat 500 g
filetierte Tomaten 500 g
Weißwein
Sahne
Zitronenabrieb
Muskatnuss
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 2773,992 (663)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.15g
Fett 75.00g

Nudeln

1 Alles Zutaten gut vermischen und kräftig kneten. Im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen lassen. Mit der Nudelmaschine oder per Hand Nudeln herstellen. In kräftigem Salzwasser al dente kochen.

Soße

2 Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in der Pfanne leicht anschwitzen. Geputzten und gewaschenen Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Tomatenstücke dazugeben und kurz ziehen lassen.

3 Mit Weißwein ablöschen und mit Sahne aufgießen. Mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und geriebenen Zitronenschale abschmecken. Alles über die heiße Pasta geben, mit Parmesan bestreuen, geröstete Pinienkerne darüberstreuen.

Joost kann sein Glück kaum fassen

Der Sieger für Köln ist gekürt!

Joost kann sein Glück kaum fassen