MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Selbstgemachte schwarze Tagliatelle mit Garnelen, Cherrytomaten und Basilikum-Soße

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Mehl 400 gr.
Eier 4 Stk.
Sepia-Tinte 2 Päckchen
Salz
Garnelen 500 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 1 EL
Cherrytomaten 500 gr.
Basilikum 1 Bund
Olivenöl 0,5 Tasse
Salz
Pfeffer schwarz
Spezielles Equipment:
Nudelmaschine
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 100 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

1 Das Mehl auf ein Nudelbrett sieben. In der Mitte eine Kuhle bilden, in der die Eier mit einer Prise Salz gegeben werden. Mit einer Gabel vorsichtig die Eier verquirlen, dabei Mehl mit den Fingerspitzen hizuschaufeln. Um eine gute Mischung zu erhalten, ist es notwendig, die Zutaten für etwa 20 Minuten zu mischen, den Haufen zu ziehen und ihn auf sich selbst zurückzuwickeln. Wenn der Teig elastisch, glatt und fest ist, einen Ball bilden, mit Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

2 Wenn der Teig elastisch, glatt und fest ist, einen Ball bilden, mit Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen. Nach der Ruhezeit ist der Teig bereit, durch die Nudelmaschine gezogen zu werden.

Für die Soße:

3 Basilikum waschen, trocknen, einige Blätter zum Garnieren beiseitelegen und die restlichen im Mixer mit dem Olivenöl kleinhäckseln.

4 Den Knoblauch schälen, schneiden und mit etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne anbraten. Den Knoblauch herausnehmen. Die Garnelen unter fließendem Wasser waschen, abtrocknen und in die Pfanne mit dem Olivenöl, in dem der Kloblauch angebraten wurde, ca. 3 Minuten scharf anbraten. Fünf Garnelen zum Gernieren beiseitelegen. Die halbierten Cherrytomaten hinzufügen, bis sie erwärmt sind, und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5 Währendessen Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und salzen. Die Tagliatelle 5 Minuten kochen lassen, kurz abtropften lassen und mit der Garnelensauce und dem Basilikumöl vermischen.

6 Mit den beiseitegelegten Basilikumblättern und Garnelen garnieren.

Camping ist für ihn Erholung

Frank kocht an seinem Geburtstag

Camping ist für ihn Erholung