MO - FR | 19:00

Sellerie-Apfel-Suppe

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Knollensellerie 300 gr.
Apfel (Jonagold) 2 Stk.
Butter 80 gr.
Apfelwein 100 ml
Gemüsebrühe 500 ml
Schlagsahne 200 gr.
Zitronensaft frisch gepresst 0,5 Stk.
Staudensellerie Stangen 2 Stk.
Salz
Cayennepfeffer
Rapsöl 2 EL
Zucker 1 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

1 Sellerie putzen, schälen und in Würfel schneiden, 1 Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und auch würfeln. In einem Topf 30 g Butter zerlassen, Sellerie und Apfelwürfel darin andünsten und mit Apfelwein ablöschen, die Brühe und die Sahne zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Staudensellerie putzen, schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den übrigen Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und den Apfel in Spalten und diese in Stücke schneiden.

2 Die Suppe mit einem Pürierstab oder Mixer pürieren, mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken. Öl in der Pfanne erhitzen, Staudensellerie und Apfelstücke darin anbraten, dabei die Mischung mit Zucker bestreuen und diese karamellisieren lassen. Die übrige Butter zur Suppe geben, die Suppe schaumig aufmixen und in tiefe Teller verteilen. Die Suppe mit den karamellisierten Staudensellerie und Apfelstückchen garnieren.

Für Astrid reicht's nur fürs Mittelfeld

Selbst würde sie sich 9 Punkte geben

Für Astrid reicht's nur fürs Mittelfeld