MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Wie war Maurizios italienischer Abend?

Die Punkte und zwar pronto!

Wie war Maurizios italienischer Abend?

Das perfekte Dinner

"Das perfekte Dinner" bei VOX

"Das perfekte Dinner" ist eine Koch-Doku, bei der fünf Hobbyköch:innen aus einer Stadt oder Region zum Koch-Wettbewerb gegeneinander antreten. Die Sendung wird Montag bis Freitag um 19:00 Uhr bei VOX ausgestrahlt. An jedem Wochentag ist eine/r der fünf Kandidat:innen Gastgeber:in und die übrigen vier müssen die Kochkünste mit Punkten auf einer Skala von von 0 bis 10 bewerten - die höchste Bewertung entspricht dem perfekten Dinner. In die Wertung fließen die Kochkünste, die Gastgeber:innenqualitäten und die allgemeine Stimmung des jeweiligen Dinners mit ein. Kommentiert wird die Koch-Doku von "Der Stimme" alias Daniel Werner, der die Kandidat:innen in der Küche und natürlich am Abend des perfekten Dinners mit launigen Kommentaren begleitet.

Im Fokus jeder Folge stehen auch die Persönlichkeiten der Kandidat:innen. Dem/der Gastgeber:in wird nämlich nicht nur beim Kochen über die Schulter geschaut: Da "Das perfekte Dinner" in seinen/ihren eigenen vier Wänden stattfindet, bekommen Kandidat:innen und Zuschauer:innen auch einen Einblick in seine/ihre privaten Lebensumstände. Die Gäste erfahren mittels einer selbstgestalteten Einladungskarte die Menüfolge. Der/die Gastgeber:in wird anschließen beim Einkaufen der Zutaten und beim Zubereiten der Gerichte begleitet. Sobald die Tischdekoration steht, kommen auch schon die Gäste und "Das perfekte Dinner" kann beginnen!

Während der Corona-Pandemie werden die Kandidat:innen von "Das perfekte Dinner" bei VOX vor und während des Drehs getestet und zusätzlich halten sich natürlich alle Beteiligten an die notwendigen Hygienemaßnahmen. Darunter fällt das Lüften von Räumlichkeiten und regelmäßiges Desinfizieren von Gegenständen. Außerdem tägliches Fiebermessen, die tägliche Abfrage von möglichen Symptomen (Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- oder Geschmackssinns) und nicht zuletzt das Monitoring durch PCR-Testungen.

Zusätzlich zu den bestehenden Maßnahmen führen wir auch Teamtestungen mit Schnelltests vor und während des Drehs durch. Außerdem ist jede/r, der/die nicht vor der Kamera steht, weiterhin dazu verpflichtet eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und alle notwendigen Hygienemaßnahmen einzuhalten.