Datenschutzerklärung TV-Gewinnspiele

Mi I 19.09. I 10:37

I. Verantwortlicher

RTL Interactive GmbH
Picassoplatz 1
50679 Köln
datenschutz.winario@rtl.de

ist für die Verarbeitung Ihrer nachfolgend genannten personenbezogenen Daten verantwortlich (nachfolgend auch „wir“ oder „uns“).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@mediengruppe-rtl.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

II. Verarbeitung personenbezogener Daten (Allgemeines)

1. Allgemein
Wenn Sie an TV-Gewinnspielen teilnehmen, erhalten wir personenbezogenen Daten von Ihnen. Personenbezogene Daten („Daten“) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierbei kann es sich u.a. um Ihren Namen, Adresse, Alter und Ihre Telefonnummer handeln.

2. Ihre Rechte
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten Daten über Ihre Person falsch oder nicht mehr aktuell sein, haben Sie das Recht, deren Berichtigung zu verlangen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie außerdem das Recht, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Angaben zu verlangen.
Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit einer Datenverarbeitung, die auf berechtigten Interessen beruht, mit künftiger Wirkung zu widersprechen.
Schließlich haben Sie auch das Recht, eine elektronische Kopie Ihrer Daten heraus zu verlangen oder die Daten an einen anderen Anbieter weiterleiten zu lassen. Sie haben auch das Recht, sich an eine Datenschutzbehörde zu wenden und dort Beschwerde einzureichen.
Diese Rechte können Sie beim Verantwortlichen geltend machen.

3. Zweck und Rechtsgrundlage
Zweck der Datenverarbeitung ist es, Teilnehmer am Gewinnspiel zu erfassen und den jeweiligen Gewinner zu kontaktieren. Rechtsgrundlage für die Erfüllung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.
Wir behalten uns vor, den Vornamen und den abgekürzten Nachnamen, sowie den Wohnort eines Gewinners im TV als auch auf unseren Online-Angeboten zu veröffentlichen. Zweck ist es, dem Publikum die Seriosität unserer Gewinnspiele zu vermitteln. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, diese Seriosität zu wahren.

4. Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist verpflichtend für die Teilnahme an unseren TV-Gewinnspielen. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, den Vertrag mit Ihnen zu schließen und auszuführen.

5. Weitergabe von Daten an Dritte
Ihre Daten werden von uns nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt.
Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

6. Dienstleister
Wir setzen für die Verarbeitung von Daten teilweise Dienstleister ein. Der Zugriff von Dienstleistern auf Ihre Daten ist auf das erforderliche Maß begrenzt. Dienstleister werden in der Regel als sogenannte Auftragsverarbeiter eingebunden, die Daten nur nach unseren Weisungen verarbeiten dürfen.
Im Rahmen von TV-Gewinnspielen werden Daten an unseren Auftragsverarbeiter, Digame mobile GmbH, Schanzenstr. 38, 51063 Köln übermittelt. Zudem werden die Daten der jeweiligen Gewinner an die Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Picassoplatz 1, 50679 Köln übermittelt, über die die Auszahlung erfolgt.
Zur Abwicklung des Versands von Sachpreisen werden Daten auch an den jeweiligen Sponsor übermittelt.

7. Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Abwicklung der TV-Gewinnspiele erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. Daten von Teilnehmern, die nicht gewonnen haben, werden nach sechs Monaten gelöscht. Daten von Gewinnern werden für zehn Jahre gespeichert, da gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Sponsoren löschen Ihre Daten in der Regel vier Wochen nach Abwicklung des Gewinnspielpreises, sofern keine darüber hinausgehenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.

Stand: September 2018