MO - FR | 15:00

Shopping Queen: Kerstin zeigt auf dem Catwalk eine "mittelmäßige Leistung"

Kerstin enttäuscht auf dem Catwalk
Kerstin enttäuscht auf dem Catwalk Guido hat mehr erwartet 01:55

An Tag drei hat sich Kerstin EingeKLEIDet

Kandidatin Kerstin präsentiert bei "Shopping Queen" in Bonn ihren Look zum Motto "EingeKLEIDet - Kreiere einen Look rund um dein neues Kleid für die kalten Tage!". Für Star-Designer Guido Maria Kretschmer leider nur eine "mittelmäßige Leistung".

Guido ist von Kerstin enttäuscht

Bei "Shopping Queen" in Bonn hat sich Kerstin zunächst für ein buntes Outfit entschieden, das Guido Maria Kretschmer einen Schauer über den Rücken gejagt hat. Doch Kerstin hat sich dank ihrer Shoppingbegleitung noch einmal umentschieden und präsentiert auf dem Catwalk nun einen Look in dezenten Grau-und Brauntönen. Zu einem Winterkleid kombiniert sie einen dicken Schal, eine große Tasche und bequeme Schuhe.

Guido Maria Kretschmer findet das Kleid "ganz hübsch" und den Schal gut dazu ausgewählt. Die Schuhe gefallen dem Designer allerdings nicht. "Die hätten anders sein müssen. Ein bisschen gräulicher." Auch die Strumpfhose in einem Beerenton passt nicht zum restlichen Outfit. "Die macht das kaputt", sagt der Modeschöpfer. Dennoch erklärt er, dass die meisten Farben sehr harmonisch zusammen wirken.

Star-Designer Guido Maria Kretschmer hatte bei Kerstin die Latte hoch angesetzt, ist nun vom Ergebnis allerdings nicht überzeugt. "Es ist eine mittelmäßige Leistung", äußert sich der Designer.

Auch im Vorher-Nachher-Vergleich enttäuscht Kerstin Guido. "Sie hat sich für mich nicht positiv entwickelt. Die Haare fand ich am Morgen schöner als am Abend. Sie sieht am Abend einfach dicker aus. Das ist auch nicht der richtige Weg, wenn man sich modisch anzieht."

Wie Kerstins Look bei ihren vier Konkurrentinnen ankommt, seht ihr in der ganzen Folge bei TV NOW.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Ines: "Das bist du. Du bist dir treu geblieben"

Der Look von Tanja kommt bei der Konkurrenz an

Ines: "Das bist du. Du bist dir treu geblieben"